Lithops

    • Re: Lithops

      Hallo Mania,
      Ohne Feuchtigkeit gibt es keinen Fäulnisprozess. Die Erde war sicher zu feucht, eventuell hast Du einfach zu viel Wasser auf einmal gegeben. Die Lithops nehmen nur wenig Wasser auf und die Erde bleibt dann über einen zu langen Zeitraum nass. Die Lithops dürfen wirklich nur ganz sparsam und auch nur selten gegossen werden. Im Winter gießt man gar nicht. Die Lithops ersetzen während dieser Zeit die alten Blätter durch neue. Für diesen Vorgang genügt das in den alten Blättern gespeicherte Wasser.

      Hier findest Du eine Pflegeanleitung: Pflege der Lithops

      Falls Du ein Bild hochladen könntest, wäre das sehr schön. Vielleicht kann man dann genaueres erkennen.
      Liebe Grüße
      Pflanzer
    • Re: Lithops

      Danke für die schnelle Antwort.
      sicher hast du recht, ich habe zwar selten aber dafür dann reichlich gegossen.
      Hat zwar danach immer eine Weile gedauert, sind dann aber trotzdem abgefault.
      werde jetzt mal die Finger vom Wasser lassen.
      Lieben Gruß
      P.S. Bilder stelle ich bei gelegenheit ein.
    • hallo mania
      in welchem Substrat hast du deine lithops denn stehen?
      oft werden sie in sehr torfigem Substrat verkauft z.b im Baumarkt.das vertragen sie leider gar nicht da es zu lange feucht bleibt und nicht durchlässig genug ist.falls du sie also in Erde stehen hast solltest du sie schnell dort rausnehmen und in"bims" umsetzen.darin fühlen sie sich pudelwohl und du wirst es auch mit dem Gießen leichter haben.
      liebe grüsse