Warum wollen meine Phalaenopsis nicht blühen

    • Warum wollen meine Phalaenopsis nicht blühen

      Hallo
      ich habe schon schon wieder ein Frage und dieses mal zu meinen Phlaenopsis Pflanzen und zwar 8 an der Zahl. Alle stehen nackt (ohne BLüte) bei mir. Ich bin am verzweifeln denn überall wo ich in die Fenster schaue blühen Phals in allen Farben. Warum nicht bei mir? Jetzt möchte ich noch einmal kurz erklären wie ich sie Pflege. Sie stehen in einem großen Ost Fenster mit Sonne bis Mittag. Allerdings stehen am STRassenrand gegenüber große Bäume die im Sommer Schatten spenden, ansonsten werden sie von mir durch den Rolladen beschattet. Unter dem Fensterbrett ist die Heizung die aber Nachts gedrosselt ist. Gießen: d.h. lauwarmes Wasser einige Minuten durchlaufen lassen und abtropfen lassen. Düngen: alle vier Wochen in eine verdünnte Dungerlösung tauchen. Alle haben kräftige grüne Blätter und auch viele grüne gesunde Wurzeln. Und trotzdem wollen sie nicht blühen. Warum und nochmals warum.
      LG orchideenbaby
    • Re: Warum wollen meine Phalaenopsis nicht blühen

      Hallo, könntest du uns erzählen womit du düngst (Hersteller, NPK-Zusammensetzung, Konzentration, ...)?
      Ein Bild von zumindest einer würde mich ebenfalls interessieren und interessant wäre auch noch ob es sich um reine "Baumarkt"-Hybriden oder aber auch um Naturformen, Primärhybriden etc. handelt.

      Bevorzugt blühen Phalaenopsen im Winter bzw. Frühjahr (aber ziemliche Unterschiede je nach Art). Hybriden können das ganze Jahr über blühen, aber dennoch bevorzugt im Winter/Frühjahr, da auch trockenere Bedingungen im Winter vorherrschen.

      Gießt/Tauchst du mit Leitungswasser, Regenwasser, Teichwasser,....?

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Pflanzen mit SGK.
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: Warum wollen meine Phalaenopsis nicht blühen

      danke erst mal für die Antwort, wrede gleich mal die Fragen beantworten. Dünger:Compo Orchideendünger NPK Zusammensetzung3+4+5. Auf 1Ltr. Wasser ca. 4ml Es sind schon meistens Baumarktorchideen obwohl auch mal eine aus dem Blumenhandel dabei ist. Und gegossen werden sie mit ganz weichem trinkwasser ohne einen Krümel Kalk. Alle sid frisch umgetopft ausser der einen wo die Wurzel aus dem Topf rauswächst. Es ist Substrat mit Pinienrinde und Kokosfaser.
      Warum sieht man die Fotos jetzt nicht im Beitrag?

    • Re: Warum wollen meine Phalaenopsis nicht blühen

      Um die Bilder auch im Beitrag selbst zu sehen, musst du sie zusätzlich dort einfügen. Das steht direkt rechts neben den einzelnen Bildanhänge.

      Dann will ich dir mal was über die Blütenbildung erzählen. Blüten bilden sich nicht nur, dann wenn es der entsprechenden Pflanze gut geht, sondern bevorzugt auch dann wenn sie Wassermangel oder andere Probleme hat. So blühen die Orchideen bei Pflegefehlern häufig mit wenigen Blüten aber häufig, solange und immer wieder bis sie keine Kraft mehr hat und zu Grunde geht, sofern sich die Situation nicht verbessert.
      Eine Blüte bedeutet somit nicht zwangsweise, dass es der Pflanze gut geht.
      Sie versucht sich damit nur mit ihren verbleibenden Reserven fortzupflanzen.

      Das kann nun auch ausgenutzt werden, wenn man sie unbedingt zum Blühen bringen will.

      Du kannst nun folgendes versuchen.
      *Dünger mit höherem P-Anteil (Phosphor) verwenden.
      *Sie kurzfristig etwas trockener halten; 1-2 Tauchzyklen ausfallen lassen.
      *eine gewisse Zeit an einen Platz mit mehr Sonne stellen. (Standortänderungen sind auf kurze Sicht meist ungünstig)
      *im Sommer das Doppelte an Dünger verwenden

      Ich persönlich bin jedoch eher der Meinung, dass man sie nicht zwingen soll, höchstens etwas fördern. Wenn sie alles hat blüht sie früher oder später ganz von allein.
      Deine Pflanze sieht gesund aus, es sitzt sogar eine zweite Pflanze darin. Ich würde geduldig sein und es erst einmal so beibehalten. Wie es aussieht hat sie ja auch nur 3 Blätter und steckt somit erstmal Kraft in neue Blätter. Wie lange blüht sie denn schon nicht mehr?

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Pflanzen mit SGK.
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: Warum wollen meine Phalaenopsis nicht blühen

      1 Jahr ist erstmal wirklich nicht so tragisch, vor allem bei nur 3 Blättern. Für einen neuen Blütentrieb ist ein Zwischenraum zweier Blattansätze nötig. Ich bin bei den handelsüblichen Düngern nicht so sehr bewandert, vor allem da es viele unterschiedliche gibt. Da solltest du wie schon davor angemerkt auf das NPK-Verhältnis achten. Nimm einen mit höherem P-Anteil. Manche haben keine NPK-Angabe, die solltest du meiden.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Pflanzen mit SGK.
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: Warum wollen meine Phalaenopsis nicht blühen

      hallo orchideenbaby,
      du brauchst dir wirklich noch keine gedanken machen, ein jahr ist wirklich noch nicht tragisch.
      so wie hauzi, ist auch meinung das du noch etwas geduldig sein solltest. manchmal kann es 2 jahre dauern.
      ich habe mich früher auch immer gewundert, warum nur bei nicht immer alles blüht. bis ich mal eine nachbarin angesprochen habe. sie meinte, sobald ihre Phal. nicht mehr in voller blüte sind, werden neue gekauft. da braucht man sich zu wundern.
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Warum wollen meine Phalaenopsis nicht blühen

      Hallo,
      Du machst alles richtig das Bild deiner Phalaenopsis sieht gut aus.Gesunde Blätter schönes wurzelwerk.
      Vieleicht die Düngermenge etwas reduzieren?Manchmal werden viele überdüngt ist auch nicht gut.
      Du benutzt den teueren Dünger kannst aber auch den von Lidel Aldi verwenden sind genauso gut.
      Hab was geduld vieleicht überascht dich deine Phal.ja noch mit herrlichen Blüten.Normalerweise blühen diese sehr zuverlässlich.
      LG Nina