Kaktus Verfault

    • Kaktus Verfault

      Hallo, ich habe einen kaktus. Ich kann ihn leider nicht idendifiziren. (könnte ihn ja mal beschreiben)
      Der scheint was zu haben. überall hat we weiße flecken wie ein schimmelpilz bekommen.
      jetzt ist er umgekippt und innen drin matschig und braun. eklich!
      Was ist mit den passiert? ist er villeicht erfroren?
    • Re: Kaktus Verfault

      Die Kakteen brauchen unbedingt eine gute Drainage, ansonsten sammelt sich überschüssiges Gießwasser am Topfboden und das Substrat vernässt. Das nennt man Staunässe, die ist für fast alle Pflanzen und besonders für Kakteen der sichere Tod. Wenn die Wurzeln auch nur kurze Zeit im vernässten Substrat stehen, beginnen sie zu verfaulen.

      Falls Du noch weitere Pflanzen hast solltest diese überprüfen. Die Erde muss gut wasserdurchlässig sein, das Wasser sollte beim Gießen schnell einziehen und nicht an der Oberfläche stehenbleiben. Außerdem muss das Wasserabzugloch am Topfboden frei bleiben und es darf nicht verstopfen, ansonsten ensteht eben die Staunässe. Am besten legst Du ein paar Tonscherben von einem alten Blumentopf auf den Topfboden über das Abflußloch, dann kann das überschüssige Gießwasser gut abfließen.

      Manche Pflanzen haben ein kräftiges Wurzelwachstum. Wenn man solche Pflanzen längere Zeit nicht umtopft, dann können die stark wachsenden Wurzeln durch das Abzugloch im Boden herauswachsen und dieses verstopfen.

      Damit das Substrat wasserdurchlässig ist, kann man Sand beimischen oder eine Komposterde mit groben Stücken verwenden. Das ist von der Pflanze und ihren Anforderungen abhängig.

      Gruß
      Pflanzer
    • Re: Kaktus Verfault

      Hallo Kakteenfreunde!
      Ich will meinen Kaktus wieder aufpäppeln, hoffentlich kann mir jemand von Euch helfen.
      So sieht er aus. Es ist glaube ich ein Trichocereus peruvianus stimmt das? Ist der kleinere verfault? Und kann man den noch retten oder soll ich den wegschmeißen und nur den Großen im Topf lassen? Und wie kann man aus diesem Kaktus neue Kakteen züchten? Ich hab noch nie gesehen das der blüht oder so.

      Vielen Dank & Gruß
      Kaktusneuling
    • Re: Kaktus Verfault

      Der kleine Kaktus ist verfault,der große Kaktus fängt an zu faulen.Aber den großen brauchst du noch nicht Wegwerfen.Aber den klein kanst du wegschmeißen,ich habe mal gelesen das:Kakteen im Sommer etwas mehrgegoßen werden müssen aber nicht zuviel,im Winter wieder etwas weniger gießen.
    • Meine Ranke

      Hallo,ich habe mir mal eine Ranke aus dem Globus geholt.Es ist alles inordnung,bloß ich möchte gern wissen was sieh brauchen zum Beispiel wie viel Wasser oder wie viel Licht oder was für ne Temperatur und wie groß sie werden.

      Ich wäre sehr dankbar wenn ich eine Antwort von Pflanzer bekomme oder jemand anderes.