Frauenmantel - Verwendung nach Maria Treben
Alchemilla vulgaris

In der naturheilkundlichen Volksmedizin wird Frauemnatel u.a. zur Behandlung von Wunden, Blutungen, Frauenkrankheiten, Geschwüren, Bauchschmerzen, Nierensteinen, Kopfschmerzen und anderen Beschwerden verwendet.

Frauenmantel (Alchemilla vulgaris)

Frauenmantel (Alchemilla vulgaris)
Aconcagua, CC BY-SA 3.0

Wirkung

Frauenmantel wird hauptsächlich bei Beschwerden von Frauen angewendet.

Innere Anwendungen:

  • Wechseljahresbeschwerden
  • Zu starke Menstruation
  • Unterleibsbeschwerden
  • Ausfluss bei jungen Mädchen
  • Bei beginnender Pubertät zur günstigen Beeinflussung der Periode (mit Schafgarbe)
  • Verletzungen nach der Entbindung
  • Erschlaffung des Unterleibs bei Frauen, die eine schwere Geburt hatten
  • Neigung zu Fehlgeburten zur Festigung der Frucht
  • Stärkung der Gebärmutterbänder
  • Entzündungen und Infektionen im Genitalbereich (Sud)
  • Gebärmuttervorfall und Leistenbruch (Tee mit Hirtentäschel und Frauenmantel)
  • Bei Stoffwechselstörungen zur Blutreinigung
  • Magen- und Darmbeschwerden
  • Blasenbeschwerden
  • Wundfieber
  • Eitrige Wunden
  • Vernachlässigte Geschwüre
  • Nach dem Zahnziehen (Tee) zur schnellen Wundheilung
  • Muskel- und Gliederschwäche (Tee)
  • Blutarmut (Tee)
  • Zusammen mit Hirtentäschel bei Muskelschwund und unheilbaren, schweren Muskelerkrankungen
  • Multiple Sklerose
  • Fettleibigkeit (Silbermantel)
  • Gegen Schlafprobleme (Silbermantel)
  • Diabetes (Silbermantel)
  • Für schwächliche Kinder zur Stärkung (Silbermantel)

Anwendungsformen

Tee, Silbermantel-Tee, Absud von Frauenmantel, Vollbad, Kräuter-Sitzbad, Auflage

Tee

Pro Tasse 1 gehäuften Teelöffel Frauenmantel mit heißem Wasser abbrühen, ½ Minute ziehen lassen und abseihen. Bis zu 3 Tassen über den Tag verteilt schluckweise trinken.

Silbermantel-Tee

Pro Tasse 1 gehäuften Teelöffel Silbermantel mit heißem Wasser abbrühen, ½ Minute ziehen lassen und abseihen. Zwei bis drei Tassen über den Tag verteilt schluckweise trinken.

Absud von Frauenmantel

4 gehäufte Teelöffel Frauenmantel mit 1 Liter heißem Wasser überbrühen, ½ Minute ziehen lassen und abseihen.

Vollbad

200 g Frauenmantel (oder Silbermantel -wirkt noch besser) in einen Eimer mit 5 Liter kaltem Wasser geben und für 12 Stunden einweichen.

Kaltsansatz erwärmen, abseihen und dem Badewasser zufügen.

Badedauer: 20 Minuten

Nach dem Bad nicht abtrocknen, sondern lediglich in einen Bademantel hüllen und für 1 Stunde im Bett nachschwitzen.

Pro Woche 1 Bad.

Kräuter-Sitzbad

Pro Bad 100 g Kräuter mischen: Frauenmantel, Ehrenpreis, Hirtentäschel, Zinnkraut und Schafgarbe. Die Kräutermischung in kaltem Wasser ansetzen und über Nacht einweichen. Kaltansatz erwärmen und dem Sitzbad zufügen.

Sitzbad-Dauer: 20 Minuten

Das Badewasser kann noch 2 Mal auf die Kräuter zurückgegossen, angewärmt und für zwei weitere Sitzbäder verwendet werden.

Auflage

4 gehäufte Handvoll frische Kräuter kurz waschen.

Mit einem Nudelholz zerquetschen.

Kräuterbrei auf die Wunde streichen und mit einem Leinentuch fixieren.

Mehrere Stunden einwirken lassen und anschließend mit kaltem Wasser die Wunde auswaschen.

Kräuterauflage erneuern.

Anwendungsgebiete für Frauenmantel nach Maria Treben

Frauenmantel kann bei folgenden Krankheiten und Beschwerden angewendet werden:

Blässe, Bleichsucht

Tee

Blasenschwäche

4 Tassen Frauenmantel-Tee über den Tag verteilt schluckweise trinken.

Einreibungen mit Hirtentäschel-Essenz.

Blutarmut

Tee

Bluterkrankheit

4 Tassen Misch-Tee 24

Alle 14 Tage Kräuter-Sitzbäder

Darmvorfall

Tee

Eileiterentzündung/ Eierstockentzündung

2 bis 4 Tassen Tee über den Tag verteilt schluckweise trinken

Eiterung

Frauenmantel-Tee und frische Kräuterauflagen - bei eitrigen und schlecht heilenden Wunden

Auch Misch-Tee 30

Epilepsie

Frauenmantel-Tee

Fehlgeburt Vorbeugung

Ab dem 3. Schwangerschaftsmonat täglich bis 4 Tassen Frauenmantel-Tee oder 2 bis 3 Tassen Misch-Tee 25

Fettleibigkeit

Silbermantel-Tee

Fieber

Frauenmantel-Tee

Allgemeine Frauenleiden

Frauenmantel-Tee

Entzündung, Senkung oder Vorfall der Gebärmutter

Bis 4 Tassen täglich Frauenmantel-Tee.

Bei Gebärmuttervorfall zusätzlich Einreibungen mit Hirtentäschel-Tinktur und Sitzbäder mit Schafgarbe

Gürtelrose

Die betroffene Stelle mit dem lauwarmen Absud von Misch-Tee 31 mehrmals täglich betupfen.

Kräuter-Rückstände über Nacht leicht angewärmt in einem Leinentuch auf die betroffene Stelle legen.

Herzmuskelschaden

2 bis 3 Tassen Tee täglich trinken.

Äußerlich die Herzgegend mit Frauenmantel-Absud mit massierenden Bewegungen abwaschen.

Impotenz

Frauenmantel-Tee und zudem 30 Tropfen Wiesenbärenklau-Essenz.

Behinderte und spastisch-gelähmte Kinder sowie bei Multipler Sklerose

Nur frische Kräuter verwenden; für den Winter trocknen. 4 Tassen Frauenmantel-Tee und 2 Tassen Silbermantel-Tee über den Tag verteilt täglich schluckweise trinken.

Knochenbrüche

2 Tassen Frauenmantel-Tee am Tag schluckweise trinken

Leistenbruch

Tee, wenn möglich aus frischem Frauenmantel

Menstruationsbeschwerden

2 bis 3 Tassen Frauenmantel-Tee täglich trinken, über einen längeren Zeitraum

Auch Misch-Tee 25

Muskelerkrankungen

Misch-Tee 29

Muskelschwund

Frauenmantel-Tee oder Misch-Tee 29

Nachtschweiß

Misch-Tee 26

Unregelmäßige Periode in der Pubertät

Misch-Tee 25

Schlafstörungen

Silbermantel-Tee

Schließmuskelerschlaffung

4 Tassen Tee täglich über den Tag verteilt schluckweise trinken

Schwächlichkeit bei Kindern

Vollbad im Wechsel mit Thymian-Vollbad

Schwangerschaft

Ab dem 3. Monat täglich Tee zur Stärkung der Mutterbänder

Tränenfluss

Misch-Tee 28: Ein Tuch damit tränken und dies noch warm auf die Augenlider legen. Nach rund 30 Minuten erneuern. Danach mit einem trockenen und warmen Tuch auf den Augen ruhen.

Unterleibsbeschwerden

Misch-Tee 25

Unterleibserkrankungen

Über einen längeren Zeitraum regelmäßig Frauenmantel-Tee trinken

Wechseljahre

Frauenmantel-Tee oder Misch-Tee 25

Ausfluss/ Weißfluss

Bis 3 Tassen Tee täglich oder Misch-Tee 25

Wunden

Bei eitrigen Wunden, Wundfieber und Geschwüren: Frauenmantel-Tee trinken

Äußerlich Frauenmantel-Auflagen

Innerlich: Misch-Tee 30

Zahnfleischschwund

Misch-Tee 27: Mit dem Absud tagsüber mehrmals den Rachenraum spülen.

Dazu mit 1 Schluck des Tees und einer Zahnbürste das Zahnfleisch massieren.

Zahnwackeln bei Kindern

Misch-Tee 27: mehrmals täglich den Rachenraum spülen. Dazu mit dem Tee und einer weichen Zahnbürste das Zahnfleisch massieren.

Zahnziehen

Zwecks schneller Wundheilung: Frauenmantel-Tee. Mehrmals damit die Wunde spülen.

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen