Schafgarbe - Verwendung nach Maria Treben
Achillea millefolium

Wirkung

Für die medizinische Anwendung werden das Kraut und die Blüten verwendet. Man sagt, die Schafgarbe kann alle Säfte regulieren. Schafgarbe:

  • reinigt das Blut und wirkt auf das Knochenmarkt blutbildend ein
  • wirkt krampflösen und regt die Verdauungssäfte an
  • hilft bei Flechten und Akne
  • stillt Blutungen
  • wirkt desinfizierend und antiseptisch
  • kann bei Infektionen eingesetzt werden
  • hilft bei Nervenentzündungen an Beinen und Armen
  • wird bei Lungenkrebs zusammen mit Kalmuswurzel eingesetzt
  • kann Lungenblutungen stoppen
  • reguliert die Nierentätigkeit
  • regt den Appetit an
  • beseitigt Magenkrämpfe und Blähungen
  • hilft bei Leberstörungen und Magen-Darmentzündungen
  • sorgt für einen geregelten Stuhlgang, indem sie die Drüsentätigkeit des Darms ankurbelt
  • hilft bei Gefäßkrämpfen und Kreislaufstörungen
  • wird bei Angina pectoris eingesetzt
  • wirkt gegen Übelkeit, Schwindel und durch Witterungsumschwung verursachte Migräne

Schafgarbe ist bei vielen, auch schweren Erkrankungen ein sehr guter Helfer. In erster Linie ist es jedoch ein Heilkraut für Frauen: Sie hilft jungen Mädchen bei unregelmäßiger Periode und auch älteren Frauen in den Wechseljahren. Bei Myomen oder Gebärmuttervorfall helfen Sitzbäder, die über eine längere Zeit durchgeführt werden.

Anwendungsformen

Schafgarben-Tee, Schafgarben-Essenz, Misch-Saft, Schafgarben-Salbe, Schafgarben-Sitzbad, Schafgarben-Vollbad, Schafgarben-Kissen

Schafgarben-Tee

  • Je Tasse 1 gehäuften Teelöffel Schafgarbe mit heißem Wasser abbrühen
  • ½ Minute ziehen lassen und abseihen
  • Bis zu 2 Tassen täglich schluckweise trinken

Schafgarben-Essenz

  • Frisch gesammelte Blüten in eine Flasche füllen
  • Mit 38-40%igem Kornbranntwein übergießen
  • Flasche verschließen und für mindestens 14 Tage an einen warmen Platz stellen

Die Essenz eignet sich für täglich mehrmalige Einreibungen

Misch-Saft

  • Schafgarbe, Brennnessel, Spitzwegerich und Löwenzahn frisch pflücken und waschen
  • Mit Entsafter auspressen
  • Stündlich 1 Esslöffel Misch-Saft einnehmen

Falls jahreszeitbedingt eines der Kräuter nicht frisch zur Verfügung stehen, wird der Frischsaft aus den Kräutern zubereitet, die frisch gepflückt werden können.

Schafgarben-Salbe

  • 180 Gramm reines Schweinefett in einer Pfanne erhitzen
  • 30 Gramm frische und klein geschnittene Schafgarben-Blüten und 30 Gramm klein geschnittene Himbeerblätter zufügen.
  • Kurz aufschäumen lassen, umrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Zugedeckt über Nacht auskühlen lassen.
  • Pfanne erwärmen, bis das Fett flüssig ist
  • Durch ein Leinentuch passieren
  • Die Kräuter, die im Tuch zurückbleiben, gut auspressen

Die Salbe in kleinere, verschließbare Gläser füllen und kühl aufbewahren.

Schafgarben-Sitzbad

  • 5 Liter Eimer mit kaltem Wasser füllen
  • 100 Gramm Schafgarbe (das ganze Kraut) hinzugeben
  • 12 Stunden einweichen lassen
  • Kaltansatz erwärmen, abseihen und dem Badewasser zufügen
  • Badedauer: 20 Minuten
  • Anschließend nicht abtrocknen, sondern in einen Bademantel hüllen und im Bett eine Stunde nachschwitzen

Schafgarben-Vollbad

  • 5 Liter Eimer mit kaltem Wasser füllen
  • 200 Gramm Schafgarbe hinzugeben
  • 12 Stunden einweichen lassen
  • Kaltansatz erwärmen, abseihen und dem Badewasser zufügen
  • Das Herz sollte nicht vom Badewasser bedeckt sein
  • Badedauer: 20 Minuten
  • Anschließend wird der Körper nicht abgetrocknet, sondern in einen Bademantel gehüllt. Damit im Bett für eine Stunde nachschwitzen.

Schafgarben-Kissen

  • Blüten von Schafgarbe, Kamille, Thymian und Königskerze in der Sonne pflücken
  • Frisch oder leicht übertrocknet in ein Leinensäckchen füllen
  • Kissen direkt auf die schmerzende Stelle legen

Anwendungsgebiete für Schafgarbe

Altersjucken

Schafgarben-Tee: 2 bis 3 Tassen täglich schluckweise trinken

Angina pectoris

Schafgarben-Tee: 2 Tassen täglich schluckweise trinken

Appetitlosigkeit

Schafgarben-Tee: 2 Tassen täglich so heiß wie möglich trinken

Augenschmerzen

Schafgarben-Tee bei stechenden Augenschmerzen und bei tränenden Augen

Ausfluss, Weißfluss

Schafgarben-Sitzbäder im Wechsel mit Zinnkraut-Sitzbädern

Dazu Schafgarben-Tee: 2 Tassen täglich

Bauchspeicheldrüsenerkrankung

Misch-Tee 16: 1,5 bis 2 Liter täglich trinken

Bettnässen

Schafgarben-Sitzbäder nach Angabe

Blähungen

Schafgarben-Tee nach Angabe

Blasenschwäche

Sitzbäder aus Schafgarbe, Zinnkraut oder Hirtentäschel. Diese Kräuter können auch zu gleichen Teilen gemischt und für Sitzbäder verwendet werden.

Blutandrang

Schafgarben-Tee: bis 3 Tassen täglich schluckweise trinken

Blutbildung

Schafgarben-Tee: bis 3 Tassen täglich schluckweise trinken

Bluter-Krankheit

Misch-Tee 24 nach Angabe

Zudem alle 14 Tage Sitzbad mit Kräutern von Misch-Tee 24

Blutreinigung

Schafgarben-Tee: 1 bis 2 Tassen täglich schluckweise trinken

Misch-Tee 9 nach Angabe

Blutstillung

Schafgarben-Tee nach Angabe

Brusterkrankung

Misch-Tee 16 nach Angabe

Brustkrebs

Misch-Tee 16: 6 bis 8 Tassen täglich trinken

Darmerkrankung

Misch-Tee 16: alle 15-20 Minuten einen Schluck trinken

Darmkrebs

Misch-Tee 9: mindestens 2 Liter täglich schluckweise trinken

Depressionen

Misch-Tee 7 nach Angabe

Eileiterentzündung, Eierstockentzündung

Schafgarben-Sitzbäder: täglich oder 3 x pro Woche (je nach Verträglichkeit)

Zusätzlich Misch-Tee 44: 1,5 bis 2 Liter täglich trinken

Erkältung

Schafgarben-Tee: mehrere Tassen täglich schluckweise und so heiß wie möglich trinken

Fehlgeburt

Schafgarben-Tee nach Angabe und Misch-Tee 25 nach Angabe

Gebärmutterentzündung

Schafgarben-Tee: 2 bis 3 Tassen täglich schluckweise trinken

Schafgarben-Sitzbad (manchmal reicht bereits ein Sitzbad aus, um die Schmerzen zu stillen)

Gebärmuttersenkung, Gebärmuttervorfall

Schafgarben-Sitzbad: 3 x pro Woche

Zudem Frauenmantel-Tee: 4 Tassen täglich und mit Hirtentäschel-Essenz einreiben

Gefäßkrämpfe

Schafgarben-Tee: bis 3 Tassen täglich schluckweise trinken

Gehörleiden nach Verkühlung

Misch-Tee 47: Mit dem warmen Aufguss Ohren ausspülen

Krebsartige Geschwüre

Misch-Tee 16 hemmt Krebs: 1,5 bis 2 Liter täglich trinken

Trigeminusneuralgie, Gesichtsneuralgie

Misch-Tee 41: 4 Tassen täglich über den Tag verteilt schluckweise trinken

Kissenbezug mit Kräutern von Misch-Tee 41 füllen und auf die schmerzende Stelle legen

Hämorrhoiden

Schafgarben-Tee: morgens und abends jeweils 1 Tasse trinken (bei stark blutenden Hämorrhoiden)

Schafgarben-Salbe für die äußerliche Behandlung

Hauterkrankungen

Misch-Tee 11 für die innerliche Blutreinigung: 4 Tassen täglich trinken

Knochenerkrankungen

Schafgarben-Tee zur Blutbildung im Knochenmark: 4 Tassen täglich trinken

Schafgarben-Essenz: mehrmals täglich betroffene Stelle einreiben

Knochenfraß

Schafgarben-Tee zur Blutbildung im Knochenmark: 2 bis 3 Tassen täglich trinken

Schafgarben-Sitzbäder und mit Schafgarben-Essenz betroffene Stellen mehrmals täglich einreiben

Knochenkrebs

Schafgarben-Tee: 4 Tassen täglich trinken

Dazu täglich Ringelblumen-Tee und Brennnessel-Tee

Mit Schafgarben-Essenz betroffene Stellen mehrmals täglich einreiben

Knochenmarkerkrankungen

Schafgarben-Tee: Täglich 2 Tassen auf 4 halbe Tassen verteilt über den Tag trinken

Schafgarben-Sitzbad 1 x monatlich

Schafgarben-Essenz: Betroffene Stelle täglich einreiben

Knochenschwund

Schafgarben-Tee: Täglich 2 Tassen auf 4 halbe verteilt über den Tag trinken

In 2 halbe Tassen wird ½ Teelöffel gemahlene Bockhornkleesamen gegeben.

Schafgarben-Vollbäder: 1 x monatlich

Schafgarben-Essenz: Körper täglich einreiben

Kopfschmerzen

Schafgarben-Tee: Täglich 2 Tassen schluckweise trinken

Krebs

Misch-Tee 16: Tagsüber alle 20 Minuten einen Schluck trinken

Herzschaden, Herzinfarkt, Kreislaufschwäche

Misch-Tee 2

Kreislaufstörungen

Schafgarben-Tee: 2 bis 3 Tassen täglich schluckweise trinken

Leberstörung

Schafgarben-Tee: täglich 2 Tassen schluckweise trinken

Misch-Tee 12 nach Angabe

Leukämie

Misch-Tee 15 nach Angabe

Lungenblutungen

Schafgarben-Tee: jeweils 1 Tasse morgens und abends schluckweise trinken

Zusätzlich Kalmuswurzeln kauen

Lungenerkrankungen

Schafgarben-Tee: täglich 4 Tassen schluckweise trinken

Lungenkrebs

Schafgarben-Tee: täglich 4 Tassen schluckweise trinken

Lungentuberkulose

Misch-Tee 48 nach Angabe

Lupus

2 gehäufte Teelöffel Schafgarbe mit ½ Liter heißem Wasser abbrühen

½ Minute ziehen lassen

Mit dem Absud Waschungen vornehmen

Lymphdrüsenerkrankung

Misch-Tee 16: täglich 1,5 bis 2 Liter tagsüber schluckweise trinken

Magenblutungen

Schafgarben-Tee: täglich 2 bis 3 Tassen trinken

Magenkrämpfe, Magendrücken

Schafgarben-Tee: Täglich morgens und abends jeweils 1 Tasse schluckweise trinken

Magenkrebs

Misch-Saft nach Angabe

Menstruationsbeschwerden

Schafgarben-Tee: täglich 1 Tasse auf nüchternem Magen trinken (bei unregelmäßiger Periode oder bei Ausbleiben der Regel in der Pubertät)

Misch-Tee 1 bei sehr starken Monatsblutungen

Migräne

Schafgarben-Tee: 1 Tasse täglich schluckweise und möglichst heiß trinken

Wird der Tee regelmäßig getrunken, kann die Migräne komplett besiegt werden.

Multiple Sklerose, spastisch gelähmte oder mongoloide Kinder

Schafgarben-Essenz: Täglich Rückgrat, Hüften und Gelenke einreiben

Schafgarben-Tee: morgens und abends jeweils 1 Tasse trinken

Schafgarben-Sitzbäder wirken bei Lähmungen gut

Muskelkater

Misch-Tee 13 nach Angabe

Myom

Schafgarben-Sitzbäder

Nasenbluten

Schafgarben-Tee: 1 Tasse schluckweise trinken

Nervenentzündungen von Beinen und Armen

Schafgarben-Bäder und Kissen

Neuralgische Gesichtsschmerzen

Kissen auflegen

Zudem von den Kräutern, die für das Kissen verwendet werden, einen Tee zubereiten: Täglich 4 Tassen schluckweise trinken

Rheuma

Schafgarben-Tee: täglich bis 4 Tassen so heiß wie möglich trinken

Rückgratverletzungen

Schafgarben-Essenz für Einreibungen

Dazu im Wechsel Vollbäder mit Schafgarbe oder Thymian

Schilddrüsenerkrankungen

Misch-Tee 9 nach Angabe

Schilddrüsenkrebs

Misch-Tee 9 nach Angabe

Schizophrenie

Misch-Tee 17: Täglich 8 Tassen (2 Liter) trinken

Schlaganfall Nachbehandlung

Essenz aus Schafgarbe, Hirtentäschel, Thymian oder Johanniskraut: Mehrmals täglich die gelähmten Stellen einreiben

Im wöchentlichen Wechsel Schafgarben-Sitzbäder und Zinnkraut-Sitzbäder

Zudem Thymian-Vollbäder

Parkinson

Schafgarben-Tee: täglich 4 bis 5 Tassen. Darin stündlich 3 bis 5 Tropfen Sauerklee-Saft geben

Schuppenflechte, Neurodermitis

Misch-Tee 12 nach Angabe

Schwindelgefühle

Schafgarben-Tee: täglich 1 bis 2 Tassen so heiß wie möglich trinken

Sodbrennen

Schafgarben-Tee: 2 bis 3 Tassen täglich schluckweise trinken

Stuhlverstopfung

Schafgarben-Tee: 2 bis 3 Tassen täglich möglichst heiß trinken

Tobsucht

Schafgarben-Tee: 2 bis 3 Tassen täglich

Dazu Brennnessel-Tee

Tränenfluss

Schafgarben-Tee: am Tag 2 bis 3 Tassen schluckweise trinken

Tuberkulose

Schafgarben-Tee: am Tag 2 Tassen schluckweise trinken

Tumore

Misch-Tee 16: tagsüber 1,5 bis 2 Liter trinken

6 x am Tag stündlich 3 bis 5 Tropfen Sauerklee-Saft in den Tee geben

Übelkeit

Schafgarben-Tee: am Tag 1 bis 2 Tassen schluckweise trinken

Unruhe

Schafgarben-Tee: täglich 2 bis 3 Tassen schluckweise trinken

Schafgarben-Sitzbäder

Unterleibserkrankungen, Unterleibskrebs

Schafgarben-Tee: täglich bis 8 Tassen trinken

Dazu 3 x pro Woche Schafgarben-Sitzbad (kann auch täglich, wenn es vertragen wird)

Zudem Misch-Tee 44: täglich 1,5 bis 2 Liter trinken

Wahnvorstellungen

Schafgarben-Tee: täglich 2 bis 3 Tassen trinken

(Bei Wahnvorstellungen, Tobsucht und Depressionen liegt die Ursache oft in einer Nierenstörung zurück)

Wechseljahre

Schafgarben-Tee: täglich 2 bis 3 Tassen schluckweise trinken

Schafgarben-Sitzbad 1 x wöchentlich

Misch-Tee 1

Offene Wunden

Misch-Tee 11 zur Blutreinigung: täglich 4 Tassen trinken

Misch-Tee 16 zur Förderung der Wundheilung

Zittern der Glieder

Misch-Tee 40 nach Angabe

Zusätzlich Sitzbäder aus Schafgarbe, Johanniskraut oder Fichtenspitzen: wöchentlich 3 Sitzbäder, 14 Tage pausieren, wieder 3 Sitzbäder pro Woche (es sollte sich für ein Kraut entschieden werden)

Zysten

Misch-Tee 16: täglich 1,5 bis 2 Liter trinken

6 x täglich 3 bis 5 Tropfen Sauerklee-Saft in die Tasse geben

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen