Wegwarte - Verwendung nach Maria Treben
Chichorium intybus

Wirkung

Die Wegwarte hilft vor allem bei Leberstörungen, gestörtem Gallenabfluss und Appetitlosigkeit. Sie wirkt sich positiv auf alle Beschwerden aus, deren Ursache in einer Stoffwechselstörung liegt. Aus diesem Grund wird die Wegwarte oft bei unreiner Haut und Hautleiden eingesetzt.

Anwendungsformen

Wegwarte-Tee, Tee aus Wegwarte-Wurzeln

Wegwarte-Tee

  • Pro Tasse 1 gehäuften Teelöffel Wegwarte-Blätter und Wegwarte-Blüten mit heißem Wasser abbrühen
  • ½ Minute ziehen lassen und abseihen
  • Morgens 1 Tasse schluckweise trinken

Tee aus Wegwarte-Wurzeln

  • 1 gehäuften Teelöffel Wegwarte-Wurzeln in eine Tasse kaltes Wasser einlegen
  • 12 Stunden einweichen lassen
  • Kaltansatz erwärmen und abseihen
  • 2 Tassen über den Tag verteilt trinken

Anwendungsgebiete für Wegwarte

Appetitlosigkeit

Tee nach Angabe

Bindehautkatarrh

Tee aus Wurzeln: Sauberes Tuch mit Absud tränken und auflegen oder Waschungen mit Absud

Blutbildung

Tee nach Angabe

Blutreinigung

Tee nach Angabe

Depressionen

Tee aus Wurzeln nach Angabe

Fettsucht

Tee: Täglich 2 Tassen

Flechte

Tee nach Angabe

Gallenleiden

Tee aus Wurzeln nach Angabe

Gelbsucht

Misch-Tee 23 nach Angabe

Tee aus Wurzeln: 2 Tassen über den Tag verteilt trinken

Haarausfall (Wimpern und Brauen)

Frischer Saft der Wegwarte bei ausfallenden Wimpern und Augenbrauen:

Ein Stück Stängel mit Blütenansatz und Blatt zwischen den Zähnen zerkauen

Wimpern und Brauen mit dem austretenden Saft bestreichen

Leberleiden

Misch-Tee 23 nach Angabe

Zudem Tee aus Wurzeln: 2 Tassen über den Tag verteilt trinken

Magenverschleimung

Tee aus Wurzeln nach Angabe

Menstruationsbeschwerden

Tee nach Angabe

Milzleiden

Misch-Tee 23 nach Angabe

Zudem Tee aus Wurzeln: 2 Tassen über den Tag verteilt trinken

Nierenbeschwerden

Tee aus Wurzeln nach Angabe

Stoffwechselerkrankungen

Tee nach Angabe

Stuhlverstopfung

Tee aus Blüten aufbrühen: morgens auf nüchternem Magen ½ oder 1 Tasse schluckweise trinken

Übergewicht

Tee: morgens auf nüchternem Magen 1 Tasse schluckweise trinken

Unreine Haut

Tee nach Angabe

Verdauungsstörungen

Tee: ½ bis 1 Tasse

Zuckerkrankheit

Wegwarte-Wurzel als Diätgemüse: Gründlich wässern (zur Milderung des bitteren Geschmacks)

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen