Gartenmöbel: Der Sommer wird richtig kuschelig!

Die gemütliche Sofaecke ist nicht mehr nur dem Wohnzimmer vorbehalten. Dank robuster, wetterfester Materialien machen wir es uns jetzt auch draußen richtig kuschelig. Auch bewährte Gartenmöbel-Klassiker sind angesagt und werten jede Terrasse auf. Hier bekommen Sie Anregungen für den perfekten Sommergarten 2017.

Hochbbet - ernten ohne bücken

Die neuen Outdoor-Möbel sind kaum mehr von Wohnzimmermöbeln zu unterscheiden. Dass Sofagarnituren und Sessel heutzutage fit für den Außeneinsatz auf der Terrasse sind, liegt an Innovationen im Bereich der Textilien. Outdoor-Möbel sind mit Stoffen bezogen, die feuchtigkeitsabweisend und witterungsbeständig sind. Das heißt, ihnen kann auch der ein oder andere sommerliche Regenschauer nichts anhaben. Der Trend zu wetterfesten Textilien spiegelt sich auch im Bereich der Bodenbeläge für Gärten wider. Statt Holz- und Steinfliesen schmücken Outdoor-Teppiche die Terrassen.

Grüne Fassade

Von Minimalismus bis Vintage: Große Bandbreite bei den Gartenmöbeln

Statt Sitzecken laden immer häufiger regelrechte Lounge-Bereiche zum Relaxen ein, zudem kommen Klassiker als trendige Gartenmöbel daher: Edelstahl- und Betonelemente machen Bänke und Stühle aus Teakholz zu modernen Hinguckern. Nach wie vor ist der Vintage-Stil nicht nur im Innenbereich, sondern auch auf der Terrasse und im Garten beliebt. Im Vordergrund stehen verspielte Details und geschwungene Linien. Stühle und Bänke im Landhausstil verleihen Ihrer Outdoor-Sitzecke in Kombination mit einem Bistro-Tisch das Flair eines Pariser Cafés.

Ein hübsches Gartenmöbel

Gartenliegen im Metall-Look und das Comeback der Hängematte

Metallische Materialien, die sich vermehrt bei Stühlen und Bänken finden, dominieren auch die aktuellen Kollektionen der Liegemöbel. Das verleiht den Gartenliegen einen urbanen Chic, der idealerweise mit wohnlichen Details kombiniert wird. Kissen, Teppiche und Decken verleihen dem cleanen Look der Sonnenliegen eine gewisse Wärme. Die Farben der Gartenmöbel selbst sind neutral gehalten, grau bleibt angesagt. Hier bringen knallige Eyecatcher wie Vasen und Blumenkübel frische Farben ins Spiel.

Ein Comeback feiert derzeit ein Klassiker unter den Gartenmöbeln: die Hängematte. In ihr lässt es sich im Schatten eines Baumes einfach wunderbar entspannen! Die gespannten Tücher und Netze gibt es in unzähligen Varianten, beispielsweise als Doppelhängematten in XXL und als freistehende Varianten mit Hartholzgestell.