Gartenhäuser verschieden nutzen

Der zum Haus oder zur Wohnung gehörende Garten bietet für viele nicht nur Platz für das Anlegen von Blumen- oder Gemüsebeeten sondern dient ebenso als Ort der Entspannung und des Relaxens. Um diese Oase des Wohlfühlens optimal zu erweitern, lohnt die Überlegung zur Anschaffung eines Gartenhauses, das je nach Bedürfnis verschiedenartige Nutzmöglichkeiten bereitstellt.

Gartenlaube aus Holz

Die Planung als Gästehaus

Besonders wenn die eigenen vier Wände kaum Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste bieten, könnte ein Gartenhaus, vor allem in warmen Sommermonaten, eine einfache und platzsparende Unterbringungsmöglichkeit für Verwandte, Bekannte oder Freunde darstellen. Wird dieses Vorhaben in Betracht gezogen, sind neben der Frage, ob man die Laube selbst baut oder ein Fertigmodell kauft, auch Überlegungen wie die Notwendigkeit von Strom, Heizung und sanitären Anlagen sowie Gedanken zu Materialien für den Innenausbau wichtig. Und auch die Wahl der Möbel sollte gut überlegt sein, schließlich unterscheidet sich ein Gartenhaus in Punkten wie Isolierung und Dämmung deutlich vom Lebensraum Wohnung.

Die Nutzung als Hobbyraum

Gäste hat man nicht immer, daher kann die Tatsache, ein niedliches Gartenhaus aufgestellt zu haben, in vielen Fällen zu Hobbyzwecken genutzt werden. Ob kuschelige Leseecke für entspannte Sonntagnachmittage, kleine Werkstatt für Bastler und Tüftler oder eigenes Atelier für die ersten künstlerischen Schritte, eine Laube im Garten kann, ohne andere einzuschränken, Kreativität, Ideenreichtum und Phantasie fördern. Auch diese Nutzungsmöglichkeit sollte gut geplant sein. Neben dem benötigten Inventar sollte z.B. der Gedanke an ein Außenwaschbecken, vielleicht sogar einer Dusche, nicht übergangen werden.

Das Gartenhaus in eine Außenküche verwandeln

Wer schon einmal Eierkuchen oder Schnitzel in der eigenen Küche gebraten hat, weiß wie lange der Geruch später noch im Raum hängt. Dies könnte man mit einer gut erreichbaren Außenküche gekonnt umgehen. Hinzukommend würde der zusätzliche Raum Platz für die Herstellung von eigener Marmelade oder Wein bieten und so z.B. im Garten gepflückte Früchte schneller verarbeiten und besser lagern lassen. Wer die Umsetzung einer Außenküche plant, sollte sich allerdings auf diverse Anschaffungen gefasst machen, denn Herdplatten, ein Kühlschrank sowie genügend Lagerböden sollten definitiv vorhanden sein.