Getestet: BIO Gerstengras „Grüne Stärke“

Ich durfte das Gerstengrassaft Pulver von jomu 4 Wochen testen.

Gerstengras, Pulver und Saft

Hier meine Eindrücke vom Selbstversuch:

Es kam eine Tüte mit feinem grünen Pulver bei mir an, die ich zuerst in einen dichtschließenden Behälter umgefüllt habe um Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden. Am nächsten Tag nach dem Frühstück rührte ich in ein Glas mit kaltem Wasser 2 leicht gehäufte Teelöffel des Pulvers ein. Alles hat sich prima aufgelöst und ich hatte ein quietschegrünes Getränk vor mir, welches stark nach frischem Heu gerochen hat. Es schmeckte auch so! Ein Blick in den Spiegel zeigte mir eine grüne Zunge…mit einem Glas klarem Wasser hinterher war das aber zu beheben. Am Abend dann die 2. Dosis des grünen Drinks.

Gerstenfeld, fotografiert von Dschwen, CC BY-SA 3.0, www.wikimedia.org/

Am nächsten Morgen der erste „Erfolg“ des gesunden Getränkes. Offenbar wirkt das Gerstengras sehr entschlackend! Ich kann nur raten, sich nicht allzu weit von einer Toilette zu entfernen. Längere Bahn- oder Autofahrten sollten tunlichst vermieden werden. Ich suchte das stille Örtchen an diesem Vormittag 6x auf! An diesem, dem 2. Tag meiner Graskur mixte ich das Pulver mit einem Teil Orangensaft und einem Teil stillem Mineralwasser. Die Farbe des Getränkes änderte sich zu einem hübschen Maigrün und der Geschmack war nicht mehr ganz so „naturkräftig“.

Die nächsten 4 Tage waren nach wie vor von einer sehr geregelten Verdauung geprägt. Offenbar gehört eine Darmreinigung zum Entschlackungsprozess, der ja als Wirkungsweise des Gerstengrassaftes angepriesen wird.

Nach 2 Wochen meines Testversuchs erhöhte ich die Dosis des Pulvers auf 3 Teelöffel und das 2x täglich. Weiterhin mit O-Saft und Wasser. Das schmeckt mir am besten.

Nachdem sich meine Verdauung nach den ersten Tagen wieder normalisiert hatte, konnte ich die angenehme Wirkung von Gerstengrassaft Pulver nun genießen. Ich fühle mich gut, schlafe besser, fühle mich fitter und eine Erkältung vor kurzem hat sich ganz schnell wieder verabschiedet. Normalerweise habe ich damit immer länger zu kämpfen. Ich denke, die vielen gesunden und vitalisierenden Inhaltsstoffe des Gerstengrases helfen bei diversen Befindlichkeitsstörungen.

Ein tolles Produkt, das jomu auf den Markt gebracht hat. Gratulation!

Lesetipp:

Die Gerste als Heilpflanze - Verwendung und Rezepte