Sommerblumen - Schmucklilie / Agapanthus / Schmuckliliengewächse

 
Sommerblumen | «Schmucklilien»
Sie sind hier: Startseite > Mein schöner GartenSommerblumen, deutsche Bezeichnungen > Schmucklilie 




1) Heimat, Wuchs, Blüte, Standort, Erde und Düngung
2) Vermehrung, Aussaat und Überwinterung der Schmucklilien
3) Schmucklilien - 9 Sorten und Hybriden, Hinweise

Schmucklilie, Agapanthus Blue Giant Schmucklilie, Agapanthus Blue Giant Pamela Carls, Bestimmte Rechte vorbehalten.

Vermehrung durch Teilung

Schmucklilien lassen sich durch im Herbst durch Teilung der Rhizome am einfachsten Vermehren. Bei der Teilung einer größeren Mutterpflanze kann man 15 bis 20 Jungpflanzen heranziehen.

Aussaat von Samen
Ab dem zeitigen Frühling zieht man die Samen der Schmucklilien unter Glas an. Die Samen benötigen etwa 18 bis 30 Tage zur Keimung. Bei der Aussaat verwendet man Blumenerde auf Kompostbasis mit etwas scharfem Sand vermischt.

Die Sämlinge langsam an das Klima im Freien gewöhnen
Die Schmucklilien können dann ab Anfang Mai langsam an die Witterung im Freien gewöhnt werden. Die Umgewöhnung der Schmucklilien an das neue Klima darf nicht plötzlich, sondern muss langsam erfolgen. In den ersten Maiwochen bekommen die Schmucklilien dann ihren endgültigen Platz im Garten.

Hinweis zur Vermehrung mit Samen: Die Aussaat von hybriden Sorten der Schmucklilien führt meist zu einer Aufspaltung mit zahlreichen Farben und unterschiedlichen Eigenschaften. Die Sorte "Blue Triumphator" ist als einzige Hybride fast immer samenecht.

Überwintern der Schmucklilien
Die meisten Schmucklilien sind nicht winterhart, deshalb eignen sich diese Stauden am besten zum Einpflanzen in Kübel. Im Winter sollten die Schmucklilien dann einen hellen, kühlen Standort bekommen. Temperaturen zwischen 5 und 9 °C sind in dieser Zeit ideal. Während der Ruhezeit werden die Pflanzen nur sehr sparsam gegossen, die Erde darf aber nicht austrocknen.


Blättern Sie weiter:
9 Schmucklilien - Sorten und Hybriden, Hinweise zu den Schmucklilien

< vorherige Seite  |  Nächste Seite >

Seite 2 von 3

Informieren Sie sich über die Schmucklilien
1)  Heimat, Wuchs, Blüte, Standort, Erde und Düngung
2) Vermehrung, Aussaat und Überwintern der Schmucklilien
3) 9 Schmucklilien - Sorten und Hybriden, Hinweise zu den Schmucklilien

Das könnte Sie auch interessieren
Sonnenflügel / Sommerblumen für den Garten
Duftnessel / Stauden für den Garten
Schmucklilien / mehrjährige Stauden für den Garten
Inkalilie / Stauden für den Garten
Leberbalsam / Sommerblumen für den Garten
Stockrose / Stauden für den Garten