Venusfliegenfallen - Filme über die Funktion der Fallen

Zum Überleben benötigt die Venusfliegenfalle keine Fütterung. Die in dem Substrat enthaltenen Nährstoffe und eine zweimal jährlich durchgeführte Düngung reichen für ein vitales Wachstum dieser Karnivoren aus. Eine zusätzliche Fütterung der Venusfliegenfallen ist aus Sicht der Pflanze also nicht notwendig.

Da der Karnivorenfreund aber mit Sicherheit das faszinierende Schauspiel der aktiven Fallen sehen möchte, ist eine Fütterung wohl hin und wieder notwendig. Als Zusatznahrung darf man aber nur lebende Nahrung verwenden. Hausfliegen oder kleine Käfer sind ideal geeignet. Essensreste oder kleine Fleischstücke dürfen der Venusfliegenfalle nicht angeboten werden.

Film: Die Venusfliegenfalle fängt einen Rüsselkäfer

Film: Die Venusfliegenfalle fängt einen Frosch

Film: Die Venusfliegenfalle fängt einen noch größeren Frosch