Im Garten gibt es viel Abwechslung

Arbeitsbekleidung

Wer ein Eigenheim mit einer Außenfläche besitzt, möchte dieses Areal pflegen. Häufig wird ein Gemüsebeet angelegt und blühende Sträucher ergänzen die Gestaltung. Obstbäume spenden Schatten und in der Erntezeit freut sich die ganze Familie über die leckeren Früchte.

Außerdem gehören bauliche Maßnahmen zu einer vollständigen Gartenarbeit. Vielleicht muss man eine Stützmauer errichten oder ein Gartenhäuschen aufbauen. Einige Erholungssuchende bevorzugen die eigene Sauna. Möchte man sich im Sommer erfrischen, ist ein Pool eine beliebte Lösung. Auch der Bau einer Terrasse ist ein aufwendiges Projekt, das eine längere Zeit in Anspruch nehmen kann.

Hell bis in jede Ecke

Arbeiten die Bewohner im Garten, werkeln sie oft bis spät in die Abendstunden. Und für umfangreiche Maßnahmen ist eine gute Ausleuchtung der Baustelle enorm wichtig. Moderne LED-Strahler können an jedem beliebigen Ort aufgestellt werden und erhellen zuverlässig den gesamten Bereich. Die Leuchtmittel sind in unterschiedlichen Stärken erhältlich und extrem stromsparend.

Bruchsteinmauer

Benötigt man eine besondere Positionierung, können die Lampen auf ein Stativ montiert werden. Sämtliche Strahler verfügen über ein stabiles Gehäuse, das einen Schlag oder einen herunterfallenden Gegenstand ohne Weiteres aushält. Eine wasserfeste Ausführung ermöglicht sogar den Einsatz bei regnerischem Wetter. Die LED-Leuchten haben eine hohe Lebensdauer und leisten jahrelang gute Dienste.

Einige Modelle verfügen über ein Kabel und sind sofort nutzbar. Für Orte, an denen kein Stromzugang vorhanden ist, sind Strahler mit einem starken Akku eine gute Alternative. Praktisch ist ein integrierter Bewegungsmelder, der darauf reagiert, wenn man sich der Leuchte nähert. Ferner sind im Sortiment Fluter mit einer Einschaltautomatik erhältlich, die die aktuellen Lichtverhältnisse erkennt. Bei Dämmerung schaltet sich die Lampe automatisch ein. Im Onlineshop können Interessierte die LED Strahler kaufen. Bei Fragen steht das freundliche Team gerne zur Verfügung.

Die Umwelt mit weitsichtigen Maßnahmen stärken

Der eigene Garten ist der ideale Ort für das Einsetzen von umweltfreundlichen Pflanzen. Ein vielfältiger Blumenmix lockt die unterschiedlichsten Insekten an, die für ein funktionierendes Ökosystem enorm wichtig sind. Schließlich ist der Rückgang von Schmetterlingen, Bienen und Käfern besorgniserregend. Auch die heimischen Vögel freuen sich auf den zusätzlichen Lebensraum.

Blumenbeet

Es gibt viele Möglichkeiten, den Außenbereich in ein ökologisches Kleinod zu verwandeln. Nebenbei lernen die Kinder den respektvollen Umgang mit der Natur und helfen kräftig bei den zu erledigenden Aufgaben mit. Beispielsweise können die Wege mit einer natürlichen Fugenbegrünung aufgewertet werden. Mit einem vom Bundesamt für Naturschutz initiierten Projekt sollen Gärten zu artenreichen und vielfältigen Grünflächen werden. Daran beteiligt werden Gärtnereien, Saatgutbetriebe und Baumschulen. Sie sollen Privatpersonen bei der Umsetzung tatkräftig unterstützen. Hierfür sind speziell zusammengestellte Pakete mit Wildblumen sowie allen notwendigen Bausteinen für einen naturnahen Garten erhältlich.

Ferner soll künftig der schnelle Austausch über eine Online-Plattform möglich sein. Anfänger erhalten Tipps von Hobbygärtnern, die ihren Garten bereits umgestaltet haben. Fachfirmen erhalten die Chance, ihr Sortiment mit geeigneten Sämereien und Pflanzensorten zu erweitern. Experten schulen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen erforderlichen Punkten.

Die gesamte Bevölkerung soll mit Filmen, Veranstaltungen und Infomaterialien für das Thema sensibilisiert werden. Alle Aktionen sollen dazu animieren, den eigenen Garten mit kreativen Ideen ökologisch aufzuwerten. Nach erfolgreicher Umsetzung werden die schönsten Ergebnisse prämiert.