Ein Garten zum Wohlfühlen: 10 Ideen

Viele Hobbygärtner arbeiten Tag für Tag mit großer Leidenschaft in ihrem Garten. Doch ein Garten sollte nicht nur Arbeit, sondern auch Freude und Entspannung bedeuten. Wir zeigen Ihnen mit den folgenden 10 Ideen, wie das ganz leicht und im Handumdrehen gelingen kann.

Hyazinthe

Spinnmilben entwickeln sich bei
geringer Luftfeuchtigkeit sehr gut.

Idee 1: Strandkorb im eigenen Garten

Ein Strandkorb im Garten ist eine grandiose Idee, denn mit diesem holen Sie sich ganz einfach herrliches Urlaubsfeeling nach Hause.

Strandkorb im Garten

Suchen Sie sich dafür am besten eine kleine Freifläche im Garten, damit Ihr Strandkorb im Sommer ausreichend Sonne abbekommt. Übrigens lohnt es sich bei Strandkörben nicht nur nach neuen Modellen zu schauen, sondern auch nach gebrauchten, denn so lässt sich häufig eine Menge Geld sparen.

Idee 2: Ein eigener Pool

Ein eigener Pool ist für viele Gartenbesitzer ein Traum, doch festeingebaute Modelle sind meist teuer und mit sehr viel Arbeit und womöglich noch mit einer Baugenehmigung verbunden.

Pool mit Surfbrett

Eine tolle Alternative sind Pools zum Aufstellen. Sogenannte Frame Pools, zum Beispiel hier erhältlich, sind durch ihre Stahlrahmen-Konstruktion zudem sehr stabil. So können Sie sommerlichen Badespaß für wenig Geld verwirklichen und müssen sich das nächstgelegene Freibad im Hochsommer nicht mit einem Haufen weiterer Badelustiger teilen.

Idee 3: Ein Teich mit Fischen

Die Geräusche plätschernden Wassers wirken sehr entspannend und tragen zu einer Wohlfühlatmosphäre bei.

Karpfen im Gartenteich

Wenn Sie ausreichend Platz im Garten haben, eignet sich daher ein Gartenteich perfekt. Wenn Sie diesen mit passenden Teichpflanzen und kleinen Fischen ausstatten, haben Sie zugleich ein Highlight für´s Auge. Informieren Sie sich je nach Teichgröße vorab über passende Pflanzen und Fische, damit alles artgerecht zugeht und Sie lange Freude an Ihrem neuen Teich haben.

Idee 4: Moderner Pavillon mit Sitzecke

Zu jedem Garten gehört eine gemütliche Sitzecke. Statten Sie diese am besten mit bequemen Lounge Möbeln aus, so ist langes Verweilen garantiert.

Pavillion im Garten

Eine freistehende Terrasse lässt sich wunderschön mit einer Holzüberdachung einrahmen.
Sie macht die Terrasse zu dem besonderen Hingucker im Garten.

Damit Sie Ihre Sitzecke auch bei schlechtem Wetter nutzen können, versehen Sie diese mit einem Pavillon. So sind Sie nicht nur bei Regen geschützt, herausnehmbare Seitenwände schützen Sie zugleich vor Wind.

Idee 5: Ein Baumhaus für Kinder

In einem Garten sollten sich nicht nur die Erwachsenen wohlfühlen können, sondern auch die Kinder. Gönnen Sie Ihrem Garten daher ein Baumhaus, so können die Kleinen auf spannende Entdeckertouren gehen.

Baumhaus für Kinder

Bauen Sie ein solches Baumhaus einfach selbst gemeinsam mit den Kindern oder kaufen Sie ein fertiges Häuschen im Baumarkt, falls Ihnen das handwerkliche Geschick oder die Zeit fehlen.

Idee 6: Blumen- & Kräuterbeete

Um in Ihrem Garten ein weiteres optisches Highlight zu schaffen, sollten Sie Blumenbeete und einen Kräutergarten mit verschiedenen Pflanzen anlegen.

Kräutergarten im Kloster

Blumen sorgen für die nötigen Farbtupfer und lassen Ihre Beete bereits im Frühling in leuchtenden Farben erstrahlen. Kräuterbeete hingegen sind etwas für mehrere Sinne, denn sie verströmen wunderbare Düfte. Ein weiterer Vorteil: Im Sommer haben Sie so gleich eine tolle Zutat für frische Salate.

Idee 7: Gemüsebeete

Wenn es um Beete geht, sollten auch Gemüsebeete nicht fehlen. Diese benötigen zwar ein wenig Pflege, der reiche Ertrag entschädigt jedoch dafür. Was gibt es Besseres als leckere Gurken im Sommer und Tomaten, welche wirklich wie Tomaten schmecken?

So können Sie sich zur Erntezeit ab und an den Weg in den Supermarkt sparen und frische Gerichte ganz leicht selbst mit eigenen Zutaten zaubern.

Idee 8: Eine Außenküche einrichten

Wenn Sie über eine große Terrasse verfügen, dann sind die besten Voraussetzungen für eine Außenküche erfüllt.

Außenküche

Kochen im Freien macht zum einen mehr Spaß, zum anderen halten Sie auf diese Weise zumindest für einige Monate Kochgerüche aus dem Hausinneren fern. In einer Außenküche lassen sich wunderbar Mahlzeiten für die ganze Familie zubereiten, aber auch leckere Marmeladen und eingekochtes Obst als Nachtisch.

Idee 9: Sichtschutz aus Bambus

Bambus als Sichtschutz

In einem Garten lässt es sich erst so richtig wohlfühlen, wenn man ihn ungestört genießen kann. Sie sollten sich daher vor den Blicken Ihrer Nachbarn ein wenig schützen, wenn Sie nicht permanent beobachtet werden wollen.

Ein Sichtschutz aus Bambus eignet sich dafür optimal, denn er schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: er bietet zum einen idealen Sichtschutz, zum anderen bringt er mediterranes Flair in den eigenen Garten.

Idee 10: Passende Gartendeko

Hübschen Sie Ihren Garten mit einigen Deko-Gegenständen auf, um sich rundum wohlfühlen zu können.

Tonskulputuren als Dekoration

Dekorieren Sie dafür zum Beispiel Ihre Gartenmöbel mit farbenfrohen Decken und Kissen, statten Sie Tische mit Windlichtern und frischen Blumen aus. Für eine gemütliche Atmosphäre am Abend installieren Sie kleine Laternen, Lichterketten und Solarleuchten am Wegesrand. So erstrahlt Ihr Garten zu jeder Tageszeit gemütlich und einladend.

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen