Mate - Anwendung nach Maria Treben
Ilex paraguariensis

Erscheinungsbild

Mate ist ein immergrüner Baum, der zwischen einem und sechs Meter hoch wird. Seine am Rand gesägten Blätter sind oval und werden zwischen 5 und 16 Zentimeter lang.

Standort

Mate stammt aus Brasilien, Uruguay und Paraguay. Der Baum wächst dort im Unterholz der Wälder. In Südamerika sind 280 Arten bekannt, wovon 60 in Brasilien vorkommen. In Brasilien sowie in Argentinien wird Mate kultiviert.

Wirkstoffe

Mate enthält gebundenes Coffein und Gerbstoffe.

Anwendungsformen

Misch-Tees

Anwendungsgebiete für Mate

Herzschaden, Herzinfarkt, Kreislaufschwäche

Misch-Tee 2

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen