Pflege von Zimmerpflanzen / Pflanzenkunde

Zimmerpflanzen | «Pflanzenkunde»
Sie sind hier: Startseite > Die 8 Pflanzengruppen

Acht große Pflanzengruppen

Die meisten Zimmerpflanzen kann man in Pflanzengruppen einteilen. Auf den folgenden Seiten werden die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten dieser Gruppen erklärt. Da vielmals auch die Pflege der Pflanzen innerhalb einer Pflanzengruppen große Ähnlichkeiten aufweist, kann man sich hier einen Überblick über die Pflegeansprüche der jeweilige Gruppe verschaffen.

Die Palmen
Die Palmen sind überwiegend tropische Pflanzen, die in ihrer Heimat durch ihre meist hoch aufragenden, zweiglosen Stämme und die endständigen Kronen aus fächerförmigen oder gefiederten Wedeln häufig das Bild der Landschaft bestimmen. Die auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe folgenden Beschreibungen enthalten auch wichtige Hinweise für die richtige Pflege der üblicherweise in Wohnungen gepflegten Palmen. Eine Übersicht der in Zimmerkultur verbreiteten Palmen-Gattungen mit der jeweiligen Kulturanleitung ist ebenfalls auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe aufgeführt.

Im Handel gibt es mittlerweile auch zahlreiche winterharte Palmen, die Frostverträglichkeit und die Pflegeansprüche, besonders im Winter, sind jedoch recht unterschiedlich. Wir haben eine Übersicht von winterharten Palmen für Sie zusammengestellt, so können Sie sich bereits vor dem Kauf informieren und die für Sie richtigen Palmen auswählen.

Lesen Sie hier weiter: Die Pflanzengruppe der Palmen

Die Orchideen
Die Gruppe der Orchideen bilden die wohl größte Familie der Blütenpflanzen. Orchideen bilden besonders prächtige Blüten. Möchte man in der Zimmerkultur mit den Orchideen Erfolg haben, muss man oft andere Ansprüche erfüllen als bei den meisten übrigen Zimmerpflanzen. Auf unseren Orchideenseiten finden Sie zahlreiche nützliche Hinweise, Tipps und Pflegeanleitungen. Die für Zimmerkultur geeigneten Orchideengattungen finden Sie in unser Orchideenübersicht. Im moderierten Orchideenforum der Pflanzenfreunde tauschen wir Orchideen, helfen uns bei Pflegeproblemen und stellen natürlich auch die Bilder unserer blühenden Orchideen zur Schau. Unsere Orchideengemeinschaft freut sich über jedes neue Mitglied, schauen Sie mal rein.

Lesen Sie hier weiter: Die Pflanzengruppe der Orchideen

Die Farnpflanzen
Farne sind Blattpflanzen, die sich von fast allen anderen Pflanzen dadurch unterscheiden, dass sie weder Blüten noch Samen ausbilden. Farne vermehren sich durch Sporen oder vegetativ durch Rhizome. Die auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe folgenden Beschreibungen enthalten auch wichtige Hinweise für die richtige Pflege der üblicherweise in Wohnungen gepflegten Farne. Eine Übersicht der in Zimmerkultur verbreiteten Farnpflanzen mit der jeweiligen Kulturanleitung ist ebenfalls auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe aufgeführt.

Lesen Sie hier weiter: Die Gruppe der Farnpflanzen

Die Bromelien
Bromelien, auch Ananasgewächse genannt, sind tropische oder subtropische, rosettenbildende Pflanzen. Die Bromelien unterscheiden sich von den meisten übrigen blühenden Pflanzen dadurch, dass sie Nährstoffe und Feuchtigkeit meist auch durch die Blätter und nicht nur durch ihr Wurzelsystem aufnehmen. Die auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe folgenden Beschreibungen enthalten auch wichtige Hinweise für die richtige Pflege der üblicherweise in Wohnungen gepflegten Bromelien. Eine Übersicht der in Zimmerkultur verbreiteten Bromelien mit der jeweiligen Kulturanleitung ist ebenfalls auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe aufgeführt.

Lesen Sie hier weiter: Die Pflanzengruppe der Bromelien

Die Knollen- & Zwiebelpflanzen
Pflanzen, die Zwiebeln, Knollen oder Sprossknollen ausbilden, weisen sehr unterschiedliche Erscheinungsformen auf. Trotzdem hat diese Pflanzengruppe aber eine große Gemeinsamkeit. Sie bilden alle ein fleischiges Organ, aus dem Wurzeln entspringen und das Nährstoffe und Wasser speichert. Aufgrund dieses Organs stellen die meisten dieser Pflanzen besondere Ansprüche an die Kulturbedingungen. Die auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe folgenden Beschreibungen enthalten auch wichtige Hinweise für die richtige Pflege der üblicherweise in Wohnungen gepflegten Bromelien. Eine Übersicht der in Zimmerkultur verbreiteten Knollen- & Zwiebelpflanzen mit der jeweiligen Kulturanleitung ist ebenfalls auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe aufgeführt.

Lesen Sie hier weiter: Die Pflanzengruppe der Knollen- & Zwiebelpflanzen

Die Pflanzengruppe der Sukkulenten
Die sukkulenten Pflanzen haben die gemeinsame und für sie typische Eigenschaft, Feuchtigkeit im Gewebe zu speichern. Sukkulenten sind nicht in einer einzigen Familie zusammengefasst. Es gibt eine ganze Anzahl von Pflanzenfamilien, denen einzelne sukkulente Gattungen zugeordnet sind. Die auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe folgenden Beschreibungen enthalten auch wichtige Hinweise für die richtige Pflege der üblicherweise in Wohnungen gepflegten Sukkulenten. Eine Übersicht der in Zimmerkultur verbreiteten sukkulenten Pflanzen mit der jeweiligen Kulturanleitung ist ebenfalls auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe aufgeführt.

Lesen Sie hier weiter: Die Pflanzengruppe der Sukkulenten

Die Blatt- & Wüstenkakteen
Die Gruppe der Kakteen unterscheidet sich von allen anderen sukkulenten Pflanzen durch die für sie kennzeichnenden und meist mit Dornen besetzten Areolen. Man unterscheidet  zwei Gruppen von Kakteen, die Wüstenkakteen und die aus den tropischen Regenwäldern stammenden Blattkakteen. Die auf den Unterseiten dieser Gruppe aufgeführten Beschreibungen enthalten Hinweise für die richtige Pflege. Die auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe folgenden Beschreibungen enthalten auch wichtige Hinweise für die richtige Pflege der üblicherweise in Wohnungen gepflegten Kakteen. Eine Übersicht der in Zimmerkultur verbreiteten Kakteen mit der jeweiligen Kulturanleitung ist ebenfalls auf den Unterseiten dieser Pflanzengruppe aufgeführt.

Lesen Sie hier weiter: Die Pflanzengruppe der Blatt- & Wüstenkakteen

Die Gesnerien
In die Familie der Gesneriengewächse, deren botanische Bezeichnung Gesneriaceae lautet, gehören mehr als 120 unterschiedliche Gattungen und mehr als 2000 verschiedene Arten. Die meisten Gesnerien bilden leuchtend gefärbte Blüten. Hier findet man auch ein großes Unterscheidungsmerkmal zu anderen Blütenpflanzen, die Blütenblätter der Gesnerien sind am Grund zu einer röhrenförmigen Blumenkrone zusammengewachsen.

Lesen Sie hier weiter: Die Pflanzengruppe der Gesnerien