Gartenlexikon A bis Z

Ohrwurm

Der Gemeine Ohrwurm (Forficula auricularia) ist ein längliches braunes Insekt mit zwei zangenförmigen Fortsätzen am Hinterleib.

Ohrwürmer sind nützlich

Die Larven und Vollinsekten des Ohrwurms unterscheiden sich hauptsächlich dadurch, dass nur letzteres Flügel besitzt. Ohrwürmer ernähren sich vor allem von pflanzlichen Abfällen, deren Zersetzung dadurch gefördert wird. Ein Ohrwurm vertilgt aber auch Blattläuse. Nur selten fressen Ohrwürmer an Blüten, sie sind also vorwiegend nützliche Tiere.

Unterschlupfmöglichkeiten für Ohrwürmer

In Blumentöpfen, die mit Holzwolle oder Stroh gefüllt und mit der Öffnung nach unten aufgehängt werden, nisten sie sich zum Schlafen und zur Vermehrung ein. Durch das Anbieten solcher Unterschlüpfe kann, man Ohrwürmer an Stellen im Garten locken, wo sie von Nutzen sind.