Gartenlexikon A bis Z

Saatbeet

Ein Saatbeet ist ein Beet zur Anzucht von Gemüse und Blumenpflanzen.

Die Zugangswege in einem Saatbeet werden nur getreten, und zwar an einer gespannten Pflanzschnur entlang in etwa 30 cm Breite, das entspricht in etwa einer Fußlänge. Dem Saatbeet muss mehr Pflege zuteil werden als anderen Gemüsebeeten, damit die jungen Pflänzchen ungehindert heranwachsen können. Wichtig ist, das Saatbeet von Unkräutern freizuhalten, deshalb jätet man ein Saatbeet regelmäßig.

Man sorgt in seinem Anzuchtbeet für lockeren, humusreichen Boden. Nachwachsendes Unkraut soll schon früh beseitigt werden. Eine gute Markierung und das Freihalten der Saatreihen von Unkraut ist zur Erkennung der keimenden Kulturpflanzen sehr wichtig.