Gartenbegriffe einfach erklärt
Gartenlexikon | «Schorf»
Sie sind hier: Startseite > Mein schöner GartenGartenlexikon > Schorf

Gartenlexikon S - Schorf

Der Schorf ist die häufigste Pilzkrankheit an Äpfeln und Birnen.

Zuerst treten im Frühjahr Schorfflecken an jungen Blättern auf. Sie werden mit der Zeit größer und führen zum vorzeitigen Abfallen der Blätter. Die Früchte bekommen zunächst kleine dunkle Flecke, die sich ausweiten. Im fortgeschrittenen Stadium sind sie braun oder graubraun und rissig.  Nicht alle Apfel- oder Birnensorten sind schorfanfällig.

Auslichten der Baumkronen
Der Befall wird durch feuchtkühle Witterung im Frühjahr, aber auch noch im Sommer begünstigt. Wichtig sind gut ausgelichtete Baumkronen. Durch die bessere Durchlüftung werden die Schorfpilzsporen abgewehrt. Bei der Bekämpfung mit Fungiziden muss mehrmals gespritzt werden. Fungizidanwendung ist aber bei schwachem Befall nicht notwendig. Man muss dann einige Früchte mit "Schönheitsfehlern" in Kauf nehmen.