Gartenlexikon A bis Z

Strohblume

Die Strohblumen (Helichrysum bradeatum), sind einjährige Sommerblumen.

Strohblumen werden in kleinen Sträußen mit den Blütenköpfen nach unten zum Trocknen aufgehängt. In großen Sträußen bekommt das Kraut nicht genügend Luft, so dass es schimmeln kann. Nach dem Trocknen stellt man die Strohblumen in dickeren Sträußen oder mit anderen Trockenblumen zusammen in Vasen ohne Wasser.

Strohblumen haben schwache Stiele, die außerdem bei hoher Luftfeuchtigkeit weich und schlapp werden, so dass sie den gegenseitigen Halt oder den anderer Blumen brauchen.