Kräutertee 15 - Anwendung nach Maria Treben

Herstellung Kräuter-Mischtee 15

  • 20 g Wermut
  • 30 g Brennnessel
  • 20 g Ehrenpreis
  • 30 g Holunderschossen
  • 15 g Johanniskraut
  • 25 g Labkraut
  • 30 g Ringelblumen
  • 15 g Löwenzahnwurzel
  • 25 g Schafgarbe
  • 30 g Schöllkraut
  • 25 g Wiesengeißbart
  • Pro ¼ Liter Wasser 1 gehäuften Teelöffel der Mischung

Die Kräuter sollten möglichst frisch gepflückt sein, zumindest ein Teil dieser Teemischung.

Anwendungen mit Kräuter-Mischtee 15

Leukämie

Man verdünnt 3 Teelöffel Schwedenbitter mit 3 Tassen Misch-Tee 15. Der Tee wird verteilt getrunken: Jeweils ½ Stunde vor und ½ Stunde nach einer Mahlzeit.

Die Dosis Schwedenbitter kann auf 3 Esslöffel täglich erhöht werden.

Zudem Milz- und Lebergegend mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen.

Zusätzlich Kalmuswurzel-Tee, nicht mehr als 1 Tasse täglich.

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen