Ringelblume - Anwendung nach Maria Treben
Calendula officinalis

Ringelblume, Calendula officinalis

Ringelblume von Flominator;, CC BY-SA 3.0

Wirkung

Die Ringelblume wurde bereits im Mittelalter als Heilmittel bei Leberbeschwerden und Darmstörungen eingesetzt. Auch heute wird die Pflanze gegen eine Vielzahl von Beschwerden angewendet:

  • Die Ringelblume wirkt krampflösend und anregend und wird deshalb bei Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Herzrasen, Husten und Asthma eingesetzt.
  • Als Tee hilft sie bei Magen-Darm-Erkrankungen, Dickdarmentzündungen, Magengeschwüren, Magenkrämpfen, Blutharnen und Wassersucht.
  • Die Pflanze zeigt ihre heilende Wirkung bei Bakterienausscheidungen und Viruskrankheiten.
  • Die Ringelblume regelt die Menstruation und wirkt bei infektiöser Gelbsucht und Lebererkrankungen blutreinigend.
  • Als Salbe zeigt sie eine wundheilfördernde, reinigende und zirkulationsanregende Wirkung.
  • Bei Geschwüren, Ekzemen, Frostbeulen und Quetschungen wirkt sie vernarbend.
  • Weiterhin hilft die Salbe bei Hautentzündungen, Krampfadergeschwüren, Venenentzündungen, Brandwunden, Fisteln, Brustgeschwüren und Fußpilz.
  • Als Tinktur wird die Ringelblume bei eitrigen Geschwüren, krebsartigen Geschwüren, Muskelzerrungen, Quetschungen, Blutergüssen und Wunden angewendet.

Anwendungsformen

Ringelblumen-Tee, Ringelblumen-Salbe, Ringelblumen-Saft, Ringelblumen-Honig, Ringelblumen-Honig, Ringelblumen-Honig, Ringelblumen-Sitzbäder, Kräuterbrei-Auflagen, Kleiner-Schwedenbitter-Umschlag

Ringelblumen-Tee

  • Pro Tasse wird 1 gehäufter Teelöffel Ringelblumenblüten mit heißem Wasser abgebrüht
  • Man lässt den Tee ½ Minute ziehen und seiht ihn ab.
  • 1 bis 2 Tassen pro Tag schluckweise trinken

Ringelblumen-Salbe

  • 250 Gramm reines Schweinefett in einer Pfanne erhitzen
  • 1 gehäufte Handvoll Ringelblumen (Blüten, Stängel und Blätter) dazu geben
  • Aufschäumen lassen, kräftig umrühren und die Pfanne vom Herd nehmen
  • Pfanne abdecken und über Nacht auskühlen lassen
  • Pfanne noch einmal kurz erwärmen und den Inhalt passieren (zum Beispiel mittels sauberem Leinentuch)
  • Stängel, Blüten und Blätter auspressen
  • Die gewonnene Salbe in verschließbare Gläser füllen

Ringelblumen-Saft

  • Frische Blüten, Blätter und Stängel waschen und mittels Entsafter entsaften

Ringelblumen-Honig

  • Einen Topf mit 1 Liter Wasser füllen und 2 gehäufte Doppelhände Ringelblumenblüten dazu geben
  • Langsam zum Kochen bringen und 2 bis 3 Mal aufwallen lassen
  • Topf vom Herd nehmen und zugedeckt über Nacht abkühlen lassen
  • Masse in ein Sieb zum Abtropfen geben und Blüten mit beiden Händen gut ausdrücken
  • 1 Kilogramm Rohzucker in den Saft einrühren
  • ½ Zitrone in Scheiben schneiden (gespritzte Zitrone ohne Schale) und dazu geben
  • Topf auf den Herd stellen und bei kleinster Flamme ohne Deckel den ganzen Tag stehen lassen. Dadurch kann die Flüssigkeit langsam verdunsten und die Vitamine bleiben erhalten.

Nach dem Erkalten sollte der Honig keine zu dicke Konsistenz vorweisen, da er kristallisieren würde. Er darf aber auch nicht zu dünn sein, weil er sonst schnell säuern würde. Der Honig sollte gut streichfähig sein.

Ringelblumen-Essenz

  • Möglichst frisch gepflückte Ringelblumen locker in eine Flasche füllen
  • Mit 38 bis 40 prozentigem Kornbranntwein übergießen
  • Flasche verschließen und für mindestens 14 Tage an einen warmen Platz stellen

Diese Essenz wird zur Hälfte mit abgekochtem Wasser verdünnt. Darin tränkt man ein Leinentuch und legte diesen feuchten Umschlag auf die betroffene Stelle.

Ringelblumen-Waschungen

  • Ringelblume und Zinnkraut zu gleichen Teilen mischen
  • 1 gehäuften Esslöffel der Kräutermischung mit ½ Liter Wasser abbrühen
  • ½ Minute ziehen lassen und abseihen
  • Sud abkühlen lassen und sich damit mehrmals täglich waschen

Die abgebrühten Kräuter können auch in ein Leinentuch gegeben und als warmen Umschlag aufgelegt werden.

Ringelblumen-Sitzbäder

  • Eimer mit 5 Liter kaltem Wasser füllen
  • 100 Gramm getrocknete Ringelblume oder 2 gehäufte Handvoll frische Ringelblumen dazu geben
  • 12 Stunden einweichen lassen
  • Kaltansatz erwärmen, abseihen und dem Badewasser zufügen

Die Badewanne sollte mit so viel Wasser gefüllt sein, dass die Nieren bedeckt sind.

Badedauer: 20 Minuten

Anschließend nicht den Körper abtrocknen, sondern in einen Bademantel hüllen und im Bett eine Stunde nachschwitzen.

Kräuterbrei-Auflagen

  • Blätter und Stängel der Ringelblume waschen und im feuchten Zustand mit einem Nudelholz zerquetschen
  • Frischen Kräuterbrei auf die erkrankte Stelle streichen

Kleiner-Schwedenbitter-Umschlag

  • Damit der Kleine Schwedenbitter der Haut nicht das Fett entziehen kann, wird sie zunächst mit Ringelblumen-Salbe eingecremt
  • Einen großen Wattebausch mit Kleinem Schwedenbitter beträufeln und auf die betroffene Stelle legen
  • Als Wärmeschutz wird eine weitere trockene Watte-Lage und eine Plastikfolie darüber gelegt
  • Der Umschlag wird mit einem warmen Tuch fixiert

Der Kleine-Schwedenbitter-Umschlag sollte bis zu vier Stunden oder - je nach Verträglichkeit - die komplette Nacht über einwirken.

Anwendungsgebiete für Ringelblumen

Abszess

Mehrmals täglich mit unverdünntem Kleinen Schwedenbitter befeuchten und anschließend Ringelblumen-Salbe auftragen.

Oder vorher mit Ringelblumen-Salbe einstreichen und anschließend Kleiner-Schwedenbitter-Umschlag

Adenom

Mit Ringelblumen-Salbe einstreichen

Altersflecken

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft einstreichen

Arthrose, Arthritis, Coxarthrose, Gelenkeentzündung, Gelenkdeformierung

Schmerzende Stelle täglich mit Schwedenbitter-Umschlag behandeln und vier Stunden einwirken lassen. Zuvor muss die betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe eingestrichen werden.

Asthma

Asthma ist häufig eine Folge einer Leberstörung: Die Leber schwillt an und über an andere Organe Druck aus. Dies kann zu den typischen asthmatischen Beschwerden führen.

Deshalb wird ein Schwedenbitter-Umschlag auf die Leber gelegt, nachdem die Haut an dieser Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestrichen wurde.

Bauchspeicheldrüsenerkrankung

Misch-Tee 8: 1,5 bis 2 Liter zubereiten und alle 20 Minuten einen Schluck trinken.

Zusätzlich Schwedenbitter-Umschlag.

Behaarung

Mit Schöllkraut-Frischsaft einstreichen und anschließend mit Ringelblumen-Salbe pflegen.

Beinfraß

Misch-Tee 45: mehrmals täglich Wunde mit abgekühltem Sud waschen.

Oder abgebrühte Kräuter in ein Leinentuch geben und als warmen Umschlag auf die betroffene Stelle legen.

Beulen

Ringelblumen-Essenz nach Angabe

Blutergüsse

Ringelblumen-Essenz nach Angabe.

Schwedenbitter-Umschlag, mit vorherigem Einstreichen mit Ringelblumen-Salbe.

Blutharn

2 Tassen Ringelblumen-Tee schluckweise trinken

Blutreinigung

Ringelblumen-Tee nach Angabe

Misch-Tee 9

Blutschwamm

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Brandwunden

Vorsichtig mit Ringelblumen-Salbe bestreichen

Brustkrebs, Brustgeschwür

Mehrmals täglich die Brust mit Ringelblumen-Salbe bestreichen.

Nach einer Operation: Narben mit Ringelblumen-Salbe bestreichen. Für die Hautglättung abgeseihte Rückstände der Salbe nochmal erwärmen und als warmen Umschlag verwenden.

Zusätzlich Mischtee 8 und Schwedenbitter-Umschlag

Brustwarzenentzündungen

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Salbe bestreichen.

Darmstörungen, Darmerkrankungen, Darmkatarrh

Täglich 3 bis 4 Tassen Ringelblumen-Tee trinken

Ebenso Mischtee 8 schluckweise alle 20 Minuten trinken

Darmgeschwüre

2 Tassen Ringelblumen-Tee über den Tag verteilt trinken

Darmkrebs

2 Liter Misch-Tee 9 schluckweise über den Tag verteilt trinken.

Schwedenbitter-Umschläge für die äußerliche Anwendung (über den kompletten Bauch) und vorher mit Ringelblumen-Salbe bestreichen.

Dickdarmentzündung

2 Tassen Ringelblumen-Tee schluckweise trinken

Drüsenschwellungen

Waschungen mit dem Absud des Ringelblumen-Tees

Durchblutungsstörungen der Venen

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag

Durchfall

2 Tassen Ringelblumen-Tee schluckweise trinken

Entzündung der Eileiter oder des Eierstocks

1,5 bis 2 Liter Misch-Tee 44 täglich trinken

Zudem Schwedenbitter-Umschlag mit vorherigem Einstreichen mit Ringelblumen-Salbe

Elefantiasis

Frische Kräuterbrei-Auflagen

Erbrechen

Magengegend mit Ringelblumen-Salbe einstreichen und anschließend für 2 bis 4 Stunden Schwedenbitter-Umschlag

Feuermal

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Fisteln

Ringelblumen-Salbe

Oder abgeseihte Rückstände der Salbe erwärmen und als Umschlag auflegen (kann zwei Mal wiederholt werden)

Flechte

Betroffene Hautstellen mit warmen Teeaufguss waschen

Frostbeulen

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Salbe bestreichen

Fußpilz

Betroffene Stellen täglich mit Ringelblumen-Salbe bestreichen.

Zusätzlich Füße mit abgeseihtem Tee-Absud waschen.

Gallenleiden, Gallenanfall

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag

Gelbsucht

Ringelblumen-Salbe

Infektiöse Gelbsucht

3 bis 4 Tassen Ringelblumen-Tee täglich trinken

Geschwür, Geschwulst

Leinentuch mit Ringelblumen-Essenz tränken und auf die betroffene Stelle legen.

Auch Schwedenbitter-Umschläge (vorher Ringelblumen-Salbe anwenden)

Krebsartiges Geschwür

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag

Dazu Zinnkraut-Tee

Zudem 1,5 bis 2 Liter Mischtee 8 (wirkt krebshemmend), der idealerweise 6 x täglich mit 3 bis 5 Tropfen Sauerklee-Saft je Tasse gemischt wird (Sauerklee-Saft lässt sich gewinnen, indem frischer Sauerklee mittels Entsafter entsaftet wird)

Gesichtsflecken

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Trigeminusneuralgie, Gesichtsneuralgie

Betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen

Grüner Star, Grauer Star

Misch-Tee 14 nach Angabe

Hämorrhoiden

Einstreichen mit Ringelblumen-Salbe und anschließend Schwedenbitter-Umschlag

Allergiebedingter Hautausschlag

Betroffene Stellen mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Hautentzündungen

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag

Hauterkrankungen

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag

Dazu den blutreinigenden Misch-Tee 11: 4 Tassen täglich

Wundheilungsfördernd ist zudem Mischtee 8: 4 Tassen täglich

Hautflecken

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Hautkrebs

Mehrmals täglich betroffene Stellen mit Ringelblumen-Frischsaft bestreichen

Dazu täglich 2 Tassen Ringelblumen-Tee oder Misch-Tee 22

Zusätzlich Umschläge mit Ringelblumen-Essenz

Herzasthma

Lebergegend mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen

Hodenschwellung, Hodenkrebs

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag

Juckreiz

Betroffene Stelle regelmäßig mit Ringelblumen-Salbe bestreichen

Kiefervereiterung

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag

Knochenerkrankungen

2 Tassen Ringelblumen-Tee und 2 Tassen blutreinigenden Brennnessel-Tee (möglichst frische Kräuter verwenden)

Knochenkrebs

Täglich 2 Tassen Ringelblumen-Tee schluckweise trinken (möglichst frische Kräuter verwenden)

Kopfschmerzen

Stirn und Schläfen mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen und 2 bis 4 Stunden einwirken lassen

Krätze

Betroffene Stellen mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Krampfadern

Ringelblumen-Salbe oder Odermennig -Salbe

Krebs

Ringelblumen-Tee über einen längeren Zeitraum täglich trinken

Mischtee 8 alle 20 Minuten einen Schluck

Leberzirrhose, Lebererkrankungen

3 bis 4 Tassen Ringelblumen-Tee schluckweise trinken

Dazu Lebergegend mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen

Leberfleck

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Leberstörung

Misch-Tee 12 nach Angabe

Leukämie

Misch-Tee 15 nach Angabe

Zudem Milz- und Lebergegend mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen

Lungenemphysem

Oft ist diese Erkrankung eine Folge einer Leberstörung.

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen

Lungenentzündung

Lungenbereich mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen

Lungenerkrankung

Schwedenbitter-Umschlag auf Lungengegend für 4 Stunden auflegen.

Ist eine Linderung spürbar: Gleichzeitig Schwedenbitter-Umschlag im Rückenbereich

(vorher immer zuerst mit Ringelblumen-Salbe bestreichen)

Lymphdrüsenerkrankung

Drüsen mit Ringelblumen-Salbe bestreichen.

Dazu täglich 1,5 bis 2 Liter Misch-Tee 16 trinken

Zusätzlich Kräuterbrei auf die betroffenen Drüsen legen

Lymphdrüsenkrebs

Betroffenen Drüsen mit Ringelblumen-Salbe bestreichen

Ebenso Blätterbrei-Auflagen und Schwedenbitter-Umschläge

Magenerkrankung

Misch-Tee 10: 1,5 bis 2 Liter schluckweise trinken

Magengeschwür

2 bis 3 Tassen Ringelblumen-Tee täglich trinken

Ebenso 3 bis 4 Tassen Misch-Tee 4 oder Misch-Tee 42

Magenkrämpfe

Jeweils morgens und abends 1 Tasse Ringelblumen-Tee schluckweise trinken

Magenkrebs

Misch-Tee 10: täglich 6 bis 8 Tassen

Zusätzlich täglich für 4 Stunden Schwedenbitter-Umschlag auf Magenbereich (vorher mit Ringelblumen-Salbe bestreichen)

Mittelohrentzündung

Ohr mit Kamillentee nach Eiterfluss ausspülen und mit Wattebausch nachtupfen

Haut mit Salbe aus Ringelblume, Zink oder Labkraut schützen.

Muskelzerrung, Muskelriss

Umschläge mit Ringelblumen-Essenz

Muttermal

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Nagelbettentzündung

Nagelbett vor dem Zubettgehen mit Ringelblumen-Salbe bestreichen, dann Wattebausch mit Schwedenbitter beträufeln und als Umschlag auflegen

Narben

Täglich auf ein Leinentuch dick Ringelblumen-Salbe auftragen und um die Narbe binden.

Zusätzlich Umschlag aus den Kräuterrückständen der Salbe warm auflegen

Nierenkolik

Nierenbereich mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen

Nierenschrumpfung, Nierenkrebs

Nierenbereich mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen

Offene Beine

Schwedenbitter-Waschungen nach Angabe

Dazu Fußbäder mit Zinnkraut-Absud oder Käsepappel-Auszug. Nach dem Fußbad Wundränder mit Ringelblumen-Salbe bestreichen.

Ohrenschmerzen, Ohrensausen

Wattebausch mit Kleinem Schwedenbitter tränken und ins Ohr stecken. Vorher das Ohr mit Ringelblumen-Salbe oder warmen Öl bestreichen.

Operationswunde

Die Hautspannung wird oft als unangenehm empfunden. Sie kann gelindert werden, indem man die Stelle täglich mehrmals mit Ringelblumen-Salbe einreibt.

Paratyphus

3 bis 4 Tassen Ringelblumen-Tee täglich schluckweise verteilt über den Tag trinken

Pigmentflecken

Mehrmals täglich mit Ringelblumen-Saft bestreichen

Pilzerkrankungen

Scheidenpilz: Ringelblumen-Sitzbäder (je Sitzbad 2 gehäufte Doppelhände frische Ringelblumen oder 50 Gramm getrocknete Ringelblumen)

Prellungen

Betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag oder Beinwurz-Essenz

Quetschungen

Betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag, Ringelblumen-Essenz oder Beinwurz-Essenz

Rheuma

Betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen

Schilddrüsenerkrankung

Misch-Tee 9: 1,5 bis 2 Liter täglich trinken

Schilddrüsenkrebs

Misch-Tee 9: 6 bis 8 Tassen täglich schluckweise trinken.

Zudem tagsüber für 4 Stunden Schwedenbitter-Umschlag (zuvor Halsgegend mit Ringelblumen-Salbe bestreichen)

Schizophrenie

Bei schweren Krisen jede Woche Schwedenbitter-Umschlag im Nierenbereich (zuvor Nierengegend mit Ringelblumen-Salbe bestreichen)

Schlafstörungen

Nervlich bedingte Schlafstörungen: Vor dem Zubettgehen Herzgegend mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend ein Tuch mit verdünnten Tropfen befeuchten und auf den Herzbereich legen

Vorsorge Schlaganfall

Tagsüber für 4 Stunden Schwedenbitter-Umschlag im Nierenbereich (zuvor Ringelblumen-Salbe)

Schmerzen

Betroffene Stelle dick mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag oder mit Schwedenbitter einreiben

Neurodermitis, Schuppenflechte

Misch-Tee 12 nach Angabe

Sehschwäche

Auge mit Ringelblumen-Absud vom Tee spülen

Sodbrennen

2 bis 3 Tassen Ringelblumen-Tee trinken

Stichwunde

Betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Arnika-Essenz auftragen

Stirnhöhlenvereiterung, Nasennebenhöhlenentzündung, Kieferhöhleneiterung

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und vor dem Zubettgehen Schwedenbitter-Umschlag auflegen und über Nacht einwirken lassen

Stoßverletzungen

Betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen

Thrombose

Die erkrankte Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen

Tumore

Für äußerliche Anwendung betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen.

Innerliche Anwendung: Mischtee 8 - 1,5 bis 2 Liter tagsüber trinken. In den Tee mischt man pro Tasse 6 Mal im Abstand von einer Stunde 3 bis 5 Tropfen Sauerklee-Saft

Unterleibskrebs

Misch-Tee 44: 6 bis 8 Tassen täglich schluckweise trinken

Sollten starke Schmerzen vorhanden sein: Tagsüber für 4 Stunden Schwedenbitter-Umschlag (vorher Haut mit Ringelblumen-Salbe bestreichen)

Alternativ Mischtee 8 - 1,5 bis 2 Liter tagsüber trinken und 6 Mal am Tag in jede Tasse 3 bis 5 Tropfen Sauerklee-Saft einrühren

Venenentzündung

Mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Schwedenbitter-Umschlag auflegen (für 4 Stunden)

Verletzungen

Betroffene Stelle mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend Arnika-Essenz auftragen

Viruserkrankungen

3 Tassen Ringelblumen-Tee täglich schluckweise trinken

Warzen

Mit frischem Ringelblumen-Saft bestreichen

Wassersucht

2 Tassen Ringelblumen-Tee täglich trinken

Wunden

Misch-Tee 30 nach Angabe oder 4 Tassen Mischtee 8 über den Tag verteilt trinken.

Ringelblumen-Salbe wirkt wundheilend. Für Umschläge: Ringelblumen-Essenz mit abgekochtem Wasser verdünnen

Schwer heilende, eiternde Wunden: mit Aufguss von Misch-Tee 45 waschen

Wurmbefall

1 Tasse Ringelblumen-Tee täglich schluckweise trinken.

Mit dem Tee täglich vor und nach den Mahlzeiten jeweils 3 Teelöffel Kleinen Schwedenbitter einnehmen.

Nabel mit Ringelblumen-Salbe bestreichen und anschließend einen kleinen Lappen mit Kleinem Schwedenbitter befeuchten und auflegen.

Zyste

Mischtee 8 - 1,5 bis 2 Liter täglich trinken

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen

Weitere Seiten mit Ringelblumen:

Ringelblume

Ringelblume als Heilpflanze in der Volksmedizin

Ringelblume - Anbau, Pflege, Ernte und Verwendung

Ringelblume im Gartenlexikon

Anwendungen mit Ringelblumen in der Volksmedizin finden Sie auf folgenden Seiten:
Bluterguss, Frostbeule, Hautgeschwür, Haut, Insektenstich, Leber, Menstruationsbeschwerden, Quetschung, Verbrennung, Warze