Insektenstich - Heilen mit Pflanzen I

Heilpflanzen und Heilkräuter können bei der Behandlung von Insektenstichen hilfreich sein. Die Pflanzen lindern Schmerzen, das Jucken und helfen beim Abschwellen des Gewebes rund um den Einstich. Wenn der Stachel in der Haut zurückgeblieben ist entfernt man diesen zuerst vorsichtig. Bei einem Bienenstachel muss man dabei aufpassen, nicht die Giftdrüse am Ende des Stachels zusammenzudrücken, ansonsten entleert sich das restliche Gift ebenfalls in die Einstichstelle.

Auf dieser Seite finden Sie Rezepte und Hausmittel zur Behandlung von Insektenstichen mit Heilkräutern und Heilpflanzen.

Behandlung von Mückenstichen

Lauch und Petersilie
Um den Juckreiz und das Anschwellen von Mückenstichen zu behandeln reibt man die Einstichstelle mit dem Saft frischer Petersilie oder dem Saft von frisch angeschnittenen Lauchstangen ein.

Bienenstiche, Wespenstiche behandeln

Zwiebel
Zur Behandlung von Bienenstichen und Wespenstichen reibt man die Einstichstelle mit dem Saft frisch aufgeschnittener Zwiebeln ein.

Sauerampfer und Holunder
Zur Behandlung von Bienenstichen und Wespenstichen macht man einen Umschlag mit zerstoßenen Blättern von frischem Sauerampfer oder schwarzem Holunder.

Säfte und Breiumschläge für alle Insektenstiche

Zitrone
Man legt die Scheibe einer frisch aufgeschnittenen Zitrone auf die Einstichstelle.

Die Einstichstelle rund um den Insektenstich wird mit den frischen, zerstoßenen oder zerquetschten Blättern von einer dieser Pflanzen eingerieben, bzw. man macht einen Breiumschlag und fixiert diesen mit einer Binde.
Blätter vom Wermut
Blätter vom Kohl
Blätter vom Meisterwurz
Blätter vom Echten Hauswurz
Blätter der Wilden Malve
Blätter der Melisse
Blätter vom Wegerich
Blätter vom Lauch
Blätter vom Winterbohnenkraut
Blätter vom Echten Salbei
Blätter der Ringelblumen
Blätter vom Gewöhnlichem Kreuzkraut

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter