Rosen in guter Qualität

Wo kaufe ich am besten Rosen in guter Qualität? Einmal eingepflanzt, möchte man möglichst lange Freude und am besten keine Probleme mit Schädlingen und Krankheiten an den Rosen haben. Neben den Standortbedingungen und der Pflege ist hierfür die Qualität der gekauften Rose ein entscheidender Faktor.

Rosenschulen bieten im Internet und über Kataloge ihr Rosensortiment zum Verkauf an. Diese meist traditionsreichen Firmen achten darauf zuverlässig Qualitätsware zu liefern. Wer genau weiß, welche Rosen er pflanzen möchte, kann bei diesen Firmen ohne Probleme gute Ware bestellen. Einige dieser Firmen sind: W. Kordes' Söhne Rosenschulen GmbH & Co KG, Noack Rosen Baum- und Rosenschulen, ROSAROT Pflanzenversand Gerd Hartung, Rosen-Union eG. und Weber Rosen.

Rosenliebhaber die eine kompetente Fachberatung wünschen, können sich an Gartenfachgeschäfte, Baumschulen oder Gartencenter oder Baumärkte mit einer gut sortierten Rosenabteilung wenden. Je nach Schulung der Mitarbeiter ist die Beratungsqualität jedoch unterschiedlich. In Handelsketten und Supermärkten angebotene Rosen werden ohne Beratung verkauft, meist findet man hier billige Rosenangebote mit namenlosen Rosen in nicht allzu guter Qualität.

So erkennt man Qualität bei Rosen

Vom Bund deutscher Baumschulen (BdB), dem Berufsverband der Baumschulen mit Sitz in Pinneberg bei Hamburg hat unter anderem auch für Rosen Gütebestimmungen formuliert. Diese Gütebestimmungen sind in ganz Europa anerkannt und werden in allen Handelsstufen akzeptiert. Die veredelten Rosen werden in zwei Güteklassen unterteilt. Alle Qualitätsrosen weisen, unabhängig von der Güteklasse, grundsätzlich eine gute Feinwurzelbildung auf.

Rosen der Güteklasse A

Die Rosen dieser Güteklasse müssen neben einem gut verzweigten Wurzelwerk mindestens drei kräftige Triebe aufweisen. Mindestens zwei dieser Triebe müssen der Veredlungsstelle entspringen müssen. Der dritte Trieb darf nicht höher als 5 cm über der Veredlungsstelle ansetzen.

Rosen der Güteklasse B

Die Rosen der Güteklasse B müssen ebenfalls ein gut verzweigtes Wurzelwerk ausgebildet haben. Der Veredelungsstelle müssen mindestens zwei Triebe entspringen. Eine Rose der Güteklasse B muss nicht schlechter als eine Rose der Güteklasse A sein. Die Güteklasse B bietet lediglich etwas weniger Holzmasse und damit weniger Triebsubstanz.

Stammrosen der Güteklasse A

Auch für Stammrosen gibt es Gütebestimmungen. Neben der Anzahl der Triebe wird hier auch die Anzahl der Veredelungsstellen berücksichtigt. Die Krone einer Stammrose der Güteklasse A muss drei kräftige Triebe, die aus mindestens zwei Veredlungsstellen entspringen, besitzen. Der Stamm einer Güteklasse A Stammrose muss kräftig, stabil und gerade gewachsen sein. Der Durchmesser des Stammes muss direkt unter der Veredelungsstelle mindestens 9 mm betragen.

Stammrosen der Güteklasse B

Die Kronen von Stammrosen der Güteklasse B dürfen aus nur einer Veredelung herauswachsen. Stammrosen dieser Klasse neigen deshalb zu einseitigem Wuchs. Dieser Makel lässt sich nicht mehr korrigieren.

Das ADR-Prädikat beim Rosenkauf beachten

Allgemeine Deutsche Rosenneuheitsprüfung

Um möglichst robuste Rosensorten zu kaufen, sollte man auf das ADR Prädikat achten. Das ADR-Prädikat erhalten nur geprüfte Rosensorten.

ADR ist die Abkürzung für den Begriff Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Rosen mit dem ADR Zertifikat müssen sich mehrere Jahre lang, ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln  bewähren. Zusätzlich werden auch Werteigenschaften wie Duft, Frosthärte, Blühverhalten und Gesundheit geprüft.

Rosen mit dem ADR Prädikat sind Qualitätsrosen, an denen man lange Freude haben wird.

Bilder ausgesuchter ADR Rosen

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Rosa 'Königin der Rosen'

'Königin der Rosen'  in Wien. ADR 1964

CC BY-SA 3.0, Foto: Anna reg

Rosa 'Friesia'

Rosa 'Friesia' im Volksgarten in Wien. ADR 1973

CC BY-SA 3.0, Foto: Anna reg

Strauchrose Bonanza

Strauchrose "Bonanza" (Kordes 1983) ADR 1984

Foto: Huhu, Public Domain

Rosa Sommerwind

Sommerwind Blüte (Kordes 1985) ADR 1987

Foto: Huhu, Public Domain

Beetrose Pastella

Beetrose "Pastella" (Tantau 2003) ADR 2007

Foto: Huhu, Public Domain

Rosen kaufen oder online bestellen

Rosen in guter Qualität können Sie hier bestellen:

Rosen für den Garten bestellen (Amazon)

Rosen - Angebot bei Ebay

Buchempfehlungen der Pflanzenfreunde

In Bücher über Rosen stöbern und bei Amazon bestellen