Flächenrosen (Bodendecker- und Kleinstrauchrosen)

Unter dem relativ neuen Begriff der Flächenrosen werden die Bodendecker- und Kleinstrauchrosen zusammengefasst. Diese beiden Rosensorten waren bisher nur schwer auseinanderzuhalten. Der Begriff Flächenrose ist leicht verständlich, denn er beschreibt den Nutzen dieser beiden Rosensorten. Flächenrosen verwendet man um größere Bodenflächen pflegeleicht und Unkrautfrei abzudecken zu können. Der dekorative Bewuchs mit Flächenrosen bedarf in den ersten Jahren nach der Pflanzung einiger Pflege. Die mit den Rosen konkurrierenden Wildpflanzen und Unkräuter müssen solange regelmäßig entfernt werden, bis die Flächenrosen aufgrund ihres kräftigen strauchigen Wuchses die Oberhand gegenüber dem Unkraut gewinnen.

Bodendecker - Rosen und Stauden

Der für einige Rosensorten verwendete Begriff "Bodendecker" ist zweideutig und sollte nicht verwechselt werden. Unter den Bodendeckern versteht man einerseits Pflanzen die zur Befestigung von Böschungen und als Rasenersatz dienen, andererseits verwendet man diesen Begriff auch für Pflanzen, die zur Unterpflanzung großer, schattenwerfender Gehölze, Bäume und Sträucher geeignet sind. Für solche Unterpflanzungen verwendet man vorwiegend Stauden, Rosen eignen sich für einen solchen Einsatz nicht.

Flächenrosen, buschig wachsend oder aufrecht

Unter den Flächenrosen findet man unterschiedliche Wuchsformen. In dieser Rosenklasse findet man eine breite Wuchstypenpalette, von buschig, flach bis aufrecht wachsend. Dominierend sind jedoch die flachen und buschigen Rosen im Handel erhältlich. Aus den unterschiedlichen Wuchsformen ergibt sich ein unterschiedlicher Flächenbedarf pro Pflanze. Dies ist bei der Sortenwahl zu beachten, der Pflanzenbedarf schwankt meist zwischen 2 und 6 Rosen pro Quadratmeter. Die flächendeckenden Kleinstrauchrosen eignen sich besonders gut für kleinere Gärten als Alternative zu den deutlich wuchsstärkeren Rosen aus der Strauchrosenklasse.

Blütenfarben der Flächenrosen

Obwohl die Flächenrosen in unterschiedlichsten Wuchsformen angeboten werden, findet man in dieser Rosenklasse nur eine begrenzte Auswahl an Blütenfarben. Die meisten Flächenrosen blühen rosa, einige Sorten findet man in weiß, wenige sind rotblühend. Gelb blühende Sorten sind in dieser Rosenklasse noch seltener vertreten und orange blühende Rosen fehlen bis jetzt noch gänzlich im Sortiment (Stand 2012).

Robustheit der Flächenrosen

Ein großer Vorteil der Flächenrosen ist ihre Robustheit, sie gelten als sehr belastbar und besonders frosthart. Dies spiegelt sich auch in den ADR Prädikaten wieder. Keine andere Rosenklasse hat in den letzten zehn Jahren mehr ADR-Prädikate eingeheimst als die Flächenrosen. Beim Pflanzen der Flächenrosen muss man, wie bei allen anderen Rosen auch, den Boden gut vorbereiten. Nur wer die zu bepflanzende Fläche vor dem Einsetzen der Rosen sorgfältig von allen Wurzelunkräutern befreit, kann nach einigen Jahren darauf hoffen, die nicht allzu beliebte Tätigkeit des Unkrautzupfens nicht mehr ausüben zu müssen.

Flächenrosen ja - Monokulturen nein

Auch bei der Begrünung mit Flächenrosen ist es sinnvoll Monokulturen zu vermeiden. Die großflächige, einseitige Verwendung einer einzigen Sorte von Flächenrosen begünstigt die Ausbreitung von Schädlingen und Krankheiten. Auch unter dem gestalterischen Aspekt stellt eine abwechslungsreiche, artenreiche Kombination unterschiedlicher Pflanzen und Sorten die bessere Alternative dar. Zahlreiche Stauden kann man hervorragend mit einer größeren Anzahl von Flächenrosen kombinieren.

'Alba Meidiland'® (Meilland 1987)

Rose Rosa arvensis

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Kübel, Tröge und Ampeln, Hangbepflanzung, Dachgärten
Sonstiges: sehr frosthart, gelbe Herbstfärbung, Schnittrose, Blüten regenfest, Südlagen ertragend, keine Hagebutten ansetzend, für Heidegärten, über Mauerkronen überhängend, Stammrose 60 cm, 90 cm, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Sorte: 'Alba Meidiland'®
Züchter: Meilland
Blütenfarbe: weiß
Blütenfüllung: gefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, spät blühend
Wuchshöhe: 80 bis 100 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Alba Meidiland'®

'Aspirin'® -Rose (Tantau 1997), ADR-Rose

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch Kübel und Tröge
Sonstiges: Diese Sorte toleriert Halbschatten, wurzelecht, für Hanglagen, Blüten regenfest, Südlagen ertragend, robuste Sorte, Stammrose 90 cm, 140 cm, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa Aspirin

Sorte: 'Aspirin'®
Züchter: Tantau
Blütenfarbe: weiß
Blütenfüllung: gefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Aspirin'® - Rose

'Ballerina'® (Bentall 1937)

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, für lockere Hecken, auch für Kübel, Tröge
Sonstiges: Diese Sorte toleriert Halbschatten, Hagebutten, Pollenquelle, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten, für Heidegärten, für GrabsteIlen, Blüten regenfest, Südlagen ertragend, Stammrose 60 cm, 90 cm

Rose Rosa Ballerina

Sorte: 'Ballerina'®
Züchter: Bentall
Blütenfarbe: rosa mit weißem Auge
Blütenfüllung: einfach
Blührhythmus: öfterblühend, kräftige Hauptblüte
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  überhängend
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Foto: Bestimmte Rechte vorbehalten, Libby norman

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Ballerina'®

'Bingo Meidiland'® (Meilland 1991), ADR-Rose

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen
Sonstiges: sehr frosthart, Blüten regenfest, Südlagen ertragend, Pollenquelle, robuste Sorte, für Heidegärten, wurzelecht für Hanglagen, Dachgärten

Rose Rosa Bingo Meidiland

Sorte: 'Bingo Meidiland'®
Züchter: Meilland
Blütenfarbe: rosa
Blütenfüllung: einfach
Blührhythmus: öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 40 bis 60 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Bingo Meidiland'®

'Celina'® (Noack 1997), ADR-Rose

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Pflanzkübel
Sonstiges: Blüten regenfest, Südlagen ertragend, toleriert Halbschatten, robuste Sorte, wurzelecht für Hanglagen, Dachgärten

Rose Rosa Aspirin

Sorte: 'Celina'®
Züchter: Noack
Blütenfarbe: gelb,
Blütenfüllung: halbgefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): Noack Rosen

'Heideröslein Nozomi'® (Onodera 1968)

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Pflanzkübel und Tröge
Sonstiges: Blüten regenfest, Pollenquelle, Südlagen ertragend, toleriert Halbschatten, für Heidegärten, für GrabsteIlen, Stammrose 140 cm, wurzelecht für Hanglagen, Dachgärten

Rose Heideröslein Nozomi

Sorte: 'Heideröslein Nozomi'®
Züchter: Onodera
Blütenfarbe: perlmutt
Blütenfüllung: einfach
Blührhythmus: einmalblühend
Wuchshöhe: 40 bis 60 cm
Wuchsform:  flach
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 4 bis 5 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): Beetrosen bestellen

'Heidetraum'® (Noack 1988), ADR-Rose

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Kübel, Tröge und Ampeln
Sonstiges: sehr frosthart, Schnittrose, Blüten regenfest, Pollenquelle, Südlagen ertragend, toleriert Halbschatten, robuste Sorte, keine Hagebutten ansetzend, für GrabsteIlen, Stammrose 60 cm, 90 cm, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa Heidetraum

Sorte: 'Heidetraum'®
Züchter: Noack
Blütenfarbe: rosa
Blütenfüllung: halbgefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, spät blühend
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): Noack Rosen

'Mirato'® (Tantau 1990), ADR-Rose

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Kübel, Tröge und Ampeln
Sonstiges: Blüten regenfest, Südlagen ertragend, toleriert Halbschatten, robuste Sorte, für Heidegärten, für GrabsteIlen, Stammrose 40 cm, 60 cm, 90 cm, 140 cm, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa Mirato

Sorte: 'Mirato'®
Züchter: Tantau
Blütenfarbe: rosa
Blütenfüllung: gefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 40 bis 60 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Mirato'®

'Lovely Fairy'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Kübel, Schnittrose
Sonstiges: Blüten regenfest, Südlagen ertragend, toleriert Halbschatten, keine Hagebutten ansetzend, für Heidegärten, Stammrose 40 cm, 60 cm, 90 cm, wurzelecht für Hanglagen, Dachgärten

Rose Lovely Fairy

Sorte: 'Lovely Fairy'®
Züchter: Vurens/Spek
Blütenfarbe: rosa
Blütenfüllung: gefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, spät blühend
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Lovely Fairy'®

'Pink Meidiland'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, für lockere Hecken
Sonstiges: sehr frosthart, setzt Hagebutten an, Pollenquelle, Blüten regenfest, Südlagen ertragend, robuste Sorte, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa Heidetraum

Züchter: Meilland
Blütenfarbe: pink/weiß
Blütenfüllung: einfach
Blührhythmus: , öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  überhängend
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 2 bis 3 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): Meilland Rosen

'Red Yesterday'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, für lockere Hecken, auch für Kübel
Sonstiges: Blüten regenfest, Pollenquelle, Südlagen ertragend, robuste Sorte, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa Heidetraum

Sorte: 'Red Yesterday'®
Züchter: Harkness
Blütenfarbe: rot mit weißem Auge
Blütenfüllung: einfach
Blührhythmus: öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  überhängend
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 2 bis 3 Exemplare

Bild: 'Red Yesterday'® von Kurt Stüber unter CC BY-SA 3.0

Einkauf / Bestellen (Amazon): Harkness Rosen

'Royal Bassino'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen
Sonstiges: setzt Hagebutten an, Blüten regenfest, Pollenquelle, Südlagen ertragend, für Heidegärten, wurzelecht für Hanglagen, Dachgärten

Rose Rosa Heidetraum

Sorte: 'Royal Bassino'®
Züchter: Kordes
Blütenfarbe: rot
Blütenfüllung: halbgefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 40 bis 60 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 2 bis 3 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Royal Bassino'®

Satina'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Pflanzkübel
Sonstiges: Blüten regenfest, Südlagen ertragend, toleriert Halbschatten, Stammrose 90 cm, 140 cm, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa Satina

Sorte: 'Satina'®
Züchter: Tantau
Blütenfarbe: rosa
Blütenfüllung: gefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 40 bis 60 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 4 bis 5 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Satina'®

'Sommerabend'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen
Sonstiges: Blüten regenfest, Südlagen ertragend, Pollenquelle, robuste Sorte, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa arvensis

Sorte: 'Sommerabend'®
Züchter: Kordes
Blütenfarbe: rot
Blütenfüllung: einfach
Blührhythmus: öfterblühend, kontinuierlich blühend
Wuchshöhe: 30 bis 40 cm
Wuchsform:  flach, stark wachsend
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 2 bis 3 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): Kordes Rosen

'Pink Swany'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Kübel, Tröge, Ampeln
Sonstiges: Blüten regenfest, Stammrose 40 cm, 60 cm, 90 cm, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa Pink Swany'

Sorte: 'Pink Swany'®
Züchter: Meilland
Blütenfarbe: rosa
Blütenfüllung: gefüllt
Blührhythmus: öfterblühend
Wuchshöhe: 40 bis 60 cm
Wuchsform:  flach, schwachwüchsig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 3 bis 4 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Pink Swany'®

'The Fairy'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Kübel, Tröge und Ampeln
Sonstiges: sehr frosthart, gelbe Herbstfärbung, Schnittrose, Blüten regenfest, Südlagen ertragend, toleriert Halbschatten, keine Hagebutten ansetzend, robuste Sorte, für Heidegärten, für GrabsteIlen, Stammrose 40 cm, 60 cm, 90 cm, 140 cm, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa Heidetraum

Sorte: 'The Fairy'®
Züchter: BentaIl1932
Blütenfarbe: rosa
Blütenfüllung: gefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, spät blühend
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 4 bis 5 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'The Fairy'®

'White Meidiland'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen, auch für Pflanzkübel
Sonstiges: Schnittrose, toleriert Halbschatten, für GrabsteIlen, wurzelecht für Hanglagen und Dachgärten

Rose Rosa White Meidiland

Sorte: 'White Meidiland'®
Züchter: Meilland
Blütenfarbe: weiß
Blütenfüllung: stark gefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, starke Hauptblüte
Wuchshöhe: 40 bis 60 cm
Wuchsform:  niedrig buschig
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 4 bis 5 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'White Meidiland'®

'Lavender Dream'®

Verwendung: Einzeln oder in Gruppen
Sonstiges: Südlagen ertragend, wurzelecht für Hanglagen, Dachgärten, robuste Sorte

Rose Rosa arvensis

Sorte: 'Lavender Dream'®
Züchter: Interplant
Blütenfarbe: lavendel
Blütenfüllung: halbgefüllt
Blührhythmus: öfterblühend, früh blühend, Duft
Wuchshöhe: 60 bis 80 cm
Wuchsform:  flach
Rosengruppe: Flächenrose
Pflanzen / m²: 2 bis 3 Exemplare

Einkauf / Bestellen (Amazon): 'Lavender Dream'®