Veilchenwurzel - als Heilpflanze verwenden

Veilchenwurzel

Veilchenwurzel

Name: Iris L.
Pflanzennamen im Volksmund: Florentiner Schwertlilie
Pflanzenfamilie: Schwertliliengewächse (Iridaceae)
Verwendung: Innerlich und Äußerlich
Heilkraut Anwendung - Rezepte finden Sie hier:
Asthma, Bronchitis, Keuchhusten

Steckbrief / Beschreibung

Die beiden deutsche Namen, Veilchenwurzel und Florentiner Schwertlilie, sind irreführend, da sich dahinter eigentlich drei verschiedene Schwertlilienarten verbergen. Iris germanica L., Iris pallida Lamk. und Iris florentina L.. Vermutlich stammen diese drei Schwertlilien  ursprünglich aus den Gebieten rund um das Mittelmeer. Schwertlilien wurden in Gärten zur Zierde und wegen ihrer heilkräftigen Eigenschaften seit bereits seit langer Zeit angepflanzt. In der Naturheilkunde wird der dicke Wurzelstock der Schwertlilien verwendet. Frisch ausgegraben riecht der Wurzelstock sehr unangenehm, in getrocknetem Zustand hingegen verströmen die Wurzeln einen Veilchenduft, der von einem ätherischen Öl, der Irisessenz, herrührt.

Früher wurden die frischen Wurzelstöcke als kräftig wirkendes Mittel zur Darmreinigung verwendet. Der getrocknete oder zu Pulver verarbeitete Wurzelstock wirkt, als Tee zubereitet, hustenbekämpfend wundreinigend, wassertreibend und auswurffördernd. Man muss bei der Verwendung des Wurzelstocks jedoch vorsichtig sein, da zu hohe Dosen einen kräftigen Brechreiz erzeugen können. Heute werden Schwertlilien vor allem wegen ihrer Blütenpracht und zur Verwendung in der Parfumindustrie angepflanzt. Dier Verwendung dieser Pflanzen in der Naturheilkunde ist eher selten.

Wirkung der Heilpflanze / Heilwirkung - Veilchenwurzel

  auswurffördernd, harntreibend, hustenbekämpfend wundreinigend

Anwendung mit der Heilkraft dieser Pflanze

Die Veilchenwurzel wird in der Pflanzenheilkunde innerlich und äußerlich angewendet. Anwendungen mit den Veilchenwurzeln in der Naturheilkunde finden Sie auf diesen Seiten: Asthma, Bronchitis, Keuchhusten

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter

Bilder der Veilchenwurzel

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Veilchenwurzel, Iris palladia

Veilchenwurzel

Iris palladia
Foto: Radomil
Bestimmte Rechte vorbehalten

Veilchenwurzel, Iris Germanica

Veilchenwurzel

Iris Germanica
Foto: Isabelle Grosjean
Bestimmte Rechte vorbehalten