Hebe / Zimmerpflanzen für lichtschwache Standorte

Strauchveronika Hebe albicans

Wissenschaftl. Name: Veronica syn. Hebe
Deutscher Name: Strauchveronika
Familie: Plantaginaceae
Wuchshöhe: bis 200 cm
Verwendung: Blatt- und Blütenschmuckpflanze
Blütezeit: Juli bis Oktober
Schwierigkeit: mittelschwer

pflegeleicht: Für Anfänger geeignet
mittelschwer: Erfahrung und durchschnittliche Pflegekenntnisse erforderlich
anspruchsvoll: Gute Grundkenntnisse der Zimmerpflanzenpflege sind zu empfehlen, diese können Sie hier nachlesen: Der grüne Daumen

Steckbrief / Beschreibung

Die etwa 140 Arten umfassende Gattung Hebe, auch Strauchveronika genannt, sind immergrüne Blütensträucher. (Anmerkung: Die Pflanzen aus der Gattung Hebe wurden in die Gattung Veronica eingeordnet, Hebe ist nun das Synonym)

Hebe Andersonii-Hybriden können eine Höhe von etwa 1 m erreichen. Die Blätter dieser Hebe sind am Rande leicht gewellt, länglich lanzettlich geformt und cremefarben gefleckt. Die lavendelfarbenen Blüten wachsen in dichten Trauben. Die Blütezeit dieser Hebe Art erstreckt sich von Anfang Juli bis gegen Ende Oktober.

Hebe Andersonii 'Variegata' bildet gelbliche, weißbunte Blätter.

Hebe speciosa kann eine Höhe von 2 m erreichen. Die dunkelgrünen Blätter dieser Hebe sind im Verhältnis zu den anderen Arten groß, dick und länglich oval. Ab Anfang Juli bildet diese Hebe purpurrote oder purpurblaue Blüten.

Licht / Standort

Die Hebe bevorzugt einen kühlen Standort im Halbschatten. Im Sommer stellt man die Pflanze am besten an einen geschützten Platz im Garten oder auf dem Balkon, jedoch nicht in die pralle Sonne.

Hinweis: Eine Hebe gedeiht auch mit wenig Licht noch an Standorten, die für die meisten Zimmerpflanzen zu dunkel oder schattig sind. Besser ist es jedoch, dunkle Zimmerecken mit einer Pflanzlampe aufzuwerten. Beleuchtet wird die Hebe zu einem attraktiven Blickfang. Die Pflanzen danken es auch mit kräftigerem Wachstum, wenn wir Ihnen statt des fehlenden Tageslichts eine künstliche Beleuchtung geben.

Pflanzlampen für dunkle Standorte bestellen

Gießen / Wässern

Vom Frühling bis zum Herbst wird die Hebe reichlich gegossen. Während der winterlichen Ruheperiode schränkt man die Wassergaben ein und achtet darauf, dass der Topfballen der Pflanze nicht vollständig vertrocknet.

Temperatur

Während des Sommers gedeiht die Hebe am besten im Garten, die Pflanze sollte aber rechtzeitig vor dem ersten Frost in die Wohnung gestellt werden. Für die Ruheperiode im Winter sollte man einen kühlen Standort wählen. Temperaturen zwischen 5 und 10 °C sind in dieser Zeit ideal.

Vermehren der Pflanze

Die Hebe kann man gut mit Kopfstecklingen vermehren. Man setzt den Steckling in ein Gemisch aus gleichen Teilen Torf und Sand. Über das Pflanzgefäß stülpt man einen Plastikbeutel oder man stellt es in einen beheizten Vermehrungskasten an einen nicht sonnigen aber hellen Platz. Das Substrat wird bis zur Bewurzelung, die sich durch den ersten neuen Austrieb zeigt, nur schwach gegossen, die Anzuchterde sollte nur leicht feucht sein.

Man wartet bis die Pflanze sich kräftig bewurzelt hat und topft die Stecklinge dann in Gruppen von 3 bis 6 Exemplaren in ein größeres Pflanzgefäß mit dem empfohlenen Erdgemisch um.

Erde / Substrat

Blumenerde kaufen - Spezialerden & Substrate bestellen

Für die Kultivierung der Hebe verwendet man eine Mischung aus Torferde, Humuserde und ein wenig Sand. Wichtig ist eine lockere Beschaffenheit des Gemischs, um Staunässe vorzubeugen. Durch das einbringen einer Schicht Tonscherben auf dem Topfboden sorgt man für eine gute Drainage.

Umtopfen

Hier können Sie Pflanzgefäße bestellen

Die Hebe wird bei Bedarf im späten Frühling in größere Pflanzgefäße umgetopft.

Düngen / Nährstoffbedarf

Vom Herbst bis zum Frühjahr düngt man alle 14 Tage mit Flüssigdünger in mäßiger Konzentration.

Schädlinge, Pflegefehler & Hinweise

Wollläuse können bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit, zu starker Zugluft oder anderen Pflegefehlern an den Pflanzen auftreten. Das kleine, weiße, an Wattebäusche erinnernde Gespinst der Läuse ist gut auf den Blättern der befallenen Pflanzen zu erkennen. > Schmierläuse / Wollläuse bekämpfen / Symptome erkennen

Hebe kaufen oder online bestellen

Hebe in guter Qualität können Sie nicht nur in zahlreichen Gärtnereien kaufen. Hier finden Sie interessante Angebote und Pflanzen.

Die große Auswahl an Zimmerpflanzen bei eBay

Finden Sie hier ihre neue Zimmerpflanze bei Amazon

Hier finden Sie Hängekörbe und Blumenampeln bei Amazon

Schöne Pflanzkübel und Blumentöpfe bei Amazon

Buchempfehlungen der Pflanzenfreunde

> Bei Amazon.de Bücher über Zimmerpflanzen und Garten bestellen

Bilder der Hebe

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Strauchveronika Hebe speciosa

Hebe speciosa

Foto: Kurt Stueber
Lizenz: GFDL

Strauchveronika Hebe pink

Hebe

Foto: Andrew Massyn
Lizenz: Public Domain

Strauchveronika Hebe decumbens

Hebe decumbens

Foto: Kurt tueber
Lizenz: GFDL