Gartenlexikon A bis Z

vereinzeln

Unter dem Begriff vereinzeln versteht man das ausdünnen dichtstehender Jungpflanzen. Durch das Entfernen eines entsprechenden Teils der Pflanzen verringert man ihre Zahl soweit, dass die verbleibenden Jungpflanzen genügend Platz für ihre weitere Entwicklung haben.

Vereinzelt wird, wenn die Pflänzchen außer den Keimblättern 2 bis 3 echte Blätter gebildet haben. Das Vereinzeln lässt sich am besten durchführen, wenn der Boden feucht ist. Bei trockener Witterung soll deshalb am Tag vorher reichlich gewässert werden.

Mit der einen Hand hält man den Boden etwas fest, während man die überzähligen Pflänzchen herauszupft. Durch diese Vorgehensweise vermeidet man, dass die anderen Sämlinge mit herausgezogen werden. Der Abstand, auf den die einzelnen Pflanzenarten ausgedünnt werden, ist jeweils von der jeweiligen Kulturpflanze abhängig.