Pestwurz - Anwendung nach Maria Treben
Petasites hybridus

Volksmund: Pfaffenhütchen, Spindelbaum, europäisches Pfaffenhütchen, Pfaffenkäppchen, Pfaffenkapperl, Spillbaum, Spindelstrauch
Pestwurz, Petasites hybridus

Pestwurz (Petasites hybridus)
TeunSpaans, CC BY-SA 3.0

Wirkung

Der Tee wirkt schweißtreibend und wurde bei Epilepsie, Gicht, Fieber und Atemnot eingesetzt. Die frischen Blätter finden ihre Anwendung bei Verrenkungen, Verstauchungen, wunden Füßen, brennenden Wunden und bösartigen Geschwüren.

Anwendungsformen

Pestwurzwurz-Tee, Frischblätter-Auflage

Pestwurzwurz-Tee

  • In 250 ml Wasser wird 1 gestrichener Teelöffel Pestwurzwurzel gegeben
  • 12 Stunden einweichen lassen
  • Anschließend anwärmen und abseihen
  • Der Tee wird schluckweise getrunken

Es dürfen maximal 2 Tassen Tee pro Tag getrunken werden.

Frischblätter-Auflage

  • Frische Blätter von Pestwurz, Labkraut, Breit- oder Spitzwegerich sowie frische Stängel und Blätter der Ringelblumen waschen und mittels Nudelholz zerquetschen
  • Man legt den frischen Blätterbrei auf die betroffene Körperstelle

Wasser hilft dabei, den Saft aus den Blättern zu ziehen. Deshalb müssen die Blätter feucht zerquetscht werden - also direkt nach dem Waschen der Blätter.

Damit der Patient herausfinden kann, welche Pflanze für ihn die wohltuendste und angenehmste Wirkung hat, sollten alle genannten Kräuter verwendet werden.

Anwendungsgebiete für Pestwurz

Asthma, Atemnot

Tee nach Angabe

Blasen an den Füßen

Ein Blatt der Pestwurz pflücken und in den Schuh legen - heilt Fußblasen aus und damit lassen sich auch Fußblasen vermeiden

Elefantiasis

Bei dem Betroffenen schwellen die Beine oder Arme stark an und werden hart und gefühllos. In dem Fall kann der Frischblätter-Brei aufgelegt werden: Angefangen an den Drüsen bis über die betroffenen Stellen

Epilepsie

Tee nach Angabe

Wundgelaufene Füße

Frischblätter-Auflage und diese täglich mehrmals wechseln

Geschwüre

Frischblätter-Auflage auf das Geschwür - täglich mehrmals wechseln

Arthritis, Gicht

Tee nach Angabe

Hodenschwellung, Hodenkrebs

Frischblätter-Auflage

Lymphdrüsenerkrankung, Lymphdrüsenkrebs

Frischblätter-Auflage

Verstauchung, Verrenkung

Frischblätter-Auflage

Wunden

Frischblätter-Auflage mehrmals täglich wiederholen;

Wunde mit abgekochtem, ausgekühltem Wasser ausspülen, bis alle Rückstände des Breis beseitigt sind

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen

Weitere Seiten mit Pestwurz:

Pestwurz

Pestwurz als Heilpflanze in der Volksmedizin

Anwendungen mit Pestwurz in der Volksmedizin finden Sie auf folgenden Seiten:
Gallenblase, Husten, Magen, Schönheitsmasken, Sodbrennen