Hochbeet - Vorrats-Hochbeet

Hochbeet

In dieses Hochbeet können Gemüsearten gepflanzt werden, die sich zum Lagern und Einmachen eignen. Somit kann ein Teil der Ernte frisch gegessen werden und der andere Teil als Vorrat dienen.

Zum Beispiel kann der erste Satz von Buschbohnen tiefgekühlt werden. Vom zweiten Satz trocknet man die Samen für das nächste Jahr.

Ausgegangen wird auch hier von einem Beet mit einer Fläche von 1 x 1,5 m, das für eine bis zwei Personen ausreicht.

Vorrats-Hochbeet mit Gemüse zum Lagern

März bis April

Mitte März beginnt man damit, zwei Reihen Steckzwiebeln zu pflanzen. Zudem kommen der erste Satz Buschbohnen sowie mittelfrühe und frühe Möhren ins Beet. Die Sorte „Nantaise 2/Milan“ ist eine empfehlenswerte mittelfrühe Möhrensorte. Als frühe Möhrensorte empfiehlt sich „Pariser Markt“.

Die frühen Möhrensorten können geschält, blanchiert und tiefgekühlt gelagert werden. Die Lagerung der mittelfrühen Möhren kann auch über einige Wochen im kühlen Keller oder in der kühlen Garage in einer Kiste geschehen, in die feuchter Sand gefüllt wird.

Das Vorrats-Hochbeet sieht im März und April folgendermaßen aus:

2 Reihen Steckzwiebeln

2 Reihen Buschbohnen

1 Reihe mittelfrühe Möhren

1 Reihe frühe Möhren

Mai – Juli

Im Juni oder Juli wird der erste Satz Buschbohnen geerntet und der zweite Satz kann gesät werden. Die frühen Möhren werden durch Wirsing (z.B. die Sorte „Winterfürst 2“), Grünkohl oder andere Winterkohl-Arten ersetzt. Zwischen den Kohl pflanzt man Radieschen, die zwar nicht gelagert werden können, aber es können die Lücken zwischen den Jungpflanzen gefüllt und frische Radieschen genossen werden.

Im Hochbeet stehen von Mai bis Juli diese Pflanzen:

2 Reihen Zwiebeln

Zwei Reihen Buschbohnen

1 Reihe mittelfrühe Möhren

1 Reihe Kohl mit Radieschen als Lückenfüller

August bis Oktober

Der Kohl ist im Oktober/ November erntereif und wird dann eingelagert. Die Zwiebeln sind dann reif, wenn sich das Laub gelb färbt. Damit die Samen der Buschbohnen möglichst dick werden, bleiben die Bohnen bis zum Ausreifen an den Pflanzen.

Im Vorrats-Hochbeet befinden sich von August bis Ende Oktober diese Pflanzen:

2 Reihen Zwiebeln

1 Reihe Buschbohnen (zum Trocknen)

1 Reihe Kohl