Gartenlexikon A bis Z

Etikett

Zum Markieren von Saatreihen und ausgepflanzten Sämlingen benutzt man Plastiketiketten. Solche im Garten zu verwendenden Hinweisschildchen sind in verschiedenen Sorten im Handel erhältlich

Etiketten selber basteln

Einfache Hinweisschildchen kann man sich auch leicht selbst aus leeren Joghurtbechern oder Kunststoffverpackungen zurechtschneiden. Zur Beschriftung nimmt man einen Filzstift mit wetterfester Farbe oder einen Fettstift. Die Etikettierung der Saatreihen und Sämlinge ist wichtig, um in der Keimzeit Kulturpflanzen vom Unkraut gut unterscheiden zu können. Wenn die Pflanzen groß genug und eindeutig erkennbar sind, können die Etiketten wieder entfernt werden.