Cherry Plum in der Bachblüten-Therapie

Menschen, die Cherry Plum benötigen, fühlen sich so, als würden sie auf einem Pulverfass sitzen, das jeden Moment explodiert. Der innere Druck ist extrem vorhanden und es existiert eine große Angst vor dem Durchdrehen. Die eigenen Gefühle werden als bedrohlich empfunden und deshalb versucht man, diese Emotionen zu kontrollieren, was den Druck jedoch nur noch verstärkt.

Cherry Plum-Typen mussten häufig schon als Kinde ihre Gefühlsäußerungen zurückhalten. Deshalb fällt es ihnen als Erwachsene schwer, über ihre Gefühle zu reden. Da sie sich so stark beherrschen, passieren ihnen ab und zu wahre Gefühlsausbrüche. Ihnen platzt dann förmlich der Kragen.

Im blockierten Cherry Plum-Zustand spürt man einen enormen inneren Druck und eine Angst davor, verrückt zu werden und durchzudrehen. Man hat eine Angst vor einer Kurzschlusshandlung. Die Nerven sind sozusagen zum Zerreißen gespannt.

Äußerlich ist diesen Menschen ihre enorme Angst und der innere Druck nur selten anzumerken. Cherry Plum-Typen wirken jedoch unnatürlich ruhig und ihr starrer Blick fällt auf. Der innere Druck ist so stark, dass Menschen im negativen Cherry Plum-Zustand Angst haben, sich selbst etwas anzutun. Zum Beispiel trauen sie sich nicht an ein Brückengelände zu gehen aus Angst, sich nicht beherrschen zu können und runterzuspringen. Auch Selbstmordgedanken sind in diesem Zustand nicht selten.

Der negative Cherry Plum-Zustand kann auch entstehen, wenn in einer Situation zu lange eine spannungsgeladene Stimmung vorherrscht, beispielsweise bei Partnerschaftsprobleme oder im Job. So kann die Blüte auch in solchen Situationen helfen, um unbeherrschte Wutausbrüche zu verhindern.

Weitere typische Kennzeichen für den blockierten Cherry Plum-Zustand

  • Man hat Angst davor, innerlich loszulassen, da man befürchtet, dass man von seinen eigenen Emotionen übermannt wird.
  • Cherry Plum-Typen können über ihre eigenen Gefühle nicht reden und versuchen ihre Emotionen zu unterdrücken – auch vor sich selbst.
  • Es ist das Gefühl vorhanden, sich nicht mehr beherrschen zu können.
  • Innerlich sind Cherry Plum-Typen sehr aufgewühlt, möchten jedoch ihre Gefühle unter Kontrolle halten.
  • Man hat Angst vor einem Nervenzusammenbruch oder etwas Schlimmes zu tun.
  • Die innere Anspannung kann sich durch Zittern und/ oder Muskelschmerzen äußern.
  • Der Fokus ist häufig zu stark nach innen gerichtet. Die Emotionen werden beobachtet, was den Druck jedoch weiterhin erhöht.
  • Kinder mit blockiertem Cherry Plum-Zustand sind häufig Bettnässer.

Was bewirkt die Einnahme von Cherry Plum?

Durch die Einnahme von Cherry Plum entwickelt sich eine innere Gelassenheit und den Mut, eigene Gefühle anzunehmen und darüber zu reden. Man erhält eine größere innere Kraft, sodass Gefühle wahrgenommen werden, aber das Verlangen nach Unterdrückung der Emotionen nachlässt. Somit können die Gefühle fließen und losgelassen werden.

Kirschpflaume - Pflanzenbeschreibung

Kirschpflaume

Kirschpflaume v. Drow male
CC BY-SA 4.0

Pflanze: Prunus cerasiferaKirschpflaume

Die zur Familie der Rosengewächse gehörende Kirschpflaume wird auch als Myrobalane oder Türkenkirsche bezeichnet. Die Früchte des Baums sind essbar.

Ursprünglich stammt die Kirschpflaume aus dem Balkan und wächst als kultivierte und verwilderte Pflanze auch an Waldrändern, Straßenrändern sowie an Bächen in Deutschland. In Parks werden häufig Zuchtformen verwendet, die rote Blätter vorweisen.

Die Kirschpflaume wird zwischen fünf und acht Metern hoch und bildet eine mehrstämmige Krone aus. Die Früchte haben die ungefähre Größe von Mirabellen und eine kugelige Form. Ihre Farbe ist gelb bis rot oder violett.