Haben Bachblüten Nebenwirkungen?

Bachblüte Nr.4: Centaury - Echtes Tausendgüldenkraut

Bachblüte Centaury D. Macauley
CC BY-SA 2.0

Bachblüten haben keine Nebenwirkungen, aber zu Beginn einer Bach-Blütentherapie kann es zu Erstreaktionen kommen. Diese können sich in den ersten drei Tagen der Einnahme durch folgende Anzeichen bemerkbar machen:

Erstreaktionen

  • Viele Menschen spüren eine intensive Freude, ein Glücksgefühl oder ein Gefühl der Leichtigkeit.
  • Bei manchen erhöht sich das Bedürfnis nach Aktivität und sie erledigen Dinge, die sie lange vor sich herschoben.
  • Auch das Bedürfnis nach Bewegung kann erhöht sein und man möchte sich gerne in der Natur aufhalten.
  • Ebenso kann die Erstreaktion in Form eines Reinigungswunsches auftreten. Entweder auf der körperlichen Ebene durch baden oder duschen oder auf der inneren Ebene durch Fasten.
  • Es kann sich auch eine körperliche Reinigungsaktion einstellen, die sich durch vermehrten Harndrang, Hautauschlag, Schnupfen oder Durchfall zeigen kann.
  • Einige spüren in den ersten drei Tagen eine Abneigung gegen Alkohol, Kaffee oder Nikotin.
  • Die Erstreaktion kann sich außerdem durch ein erhöhtes Bedürfnis nach Ruhe und Schlaf bemerkbar machen.
  • Auch innere Unruhe, Schwindelgefühle und eine erhöhte Reizbarkeit können als Erstreaktion auftreten.

Generell hängt die Erstreaktion mit der Wiederherstellung der energetischen Balance zusammen. Die Erstreaktionen treten auch nicht bei allen Menschen auf.

Bei Auftreten von Erstreaktionen sollte die Einnahme nicht unterbrochen werden. Die Erstreaktionen können mit Rescue abgemildert werden. Ebenso kann man die Häufigkeit der Einnahme reduzieren und langsam wieder steigern.

Ein Schnelldurchlauf der Erstreaktionen wird möglich, wenn man die Einnahmehäufigkeit für kurze Zeit drastisch steigert.

Grundsätzlich zeigen die Erstreaktionen jedoch an, dass die richtigen Blüten gewählt wurden und die Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts in Gang kommt.

Zu empfehlen ist es zudem, in die erste Bachblüten-Mischung Star of Bethlehem zu geben. Diese Blüte mildert Erstreaktionen ab.