Bibernelle - Anwendung nach Maria Treben
Pimpinella major, Pimpinella saxifraga

Volksmund

Weiße Bibernell, Bibernell, Bockwurz, Pfefferwurz, Pimpernellwurz, Steinpeterlein, Steinbrechwurz, Rosskimm

Bibernelle, Bibernelle

Bibernelle von Llez, CC BY-SA 3.0

Erscheinungsbild

Die Kleine Bibernelle erreicht eine Höhe zwischen 30 und 50 Zentimeter. Der ästige Stängel trägt dunkelgrüne, gefiederte Blätter, die den Blättern der Petersilie ähneln. Die weißen Blüten könnten mit denen von Kümmel verwechselt werden. Aus den Blüten entwickeln sich braune Samen, die einen beißenden Geschmack vorweisen. Der Geruch der rund 1 Zentimeter dicken Wurzel erinnert an Ziegenbock – daher auch der Volksname „Bockwurz“. Außerdem löst die Wurzel Brechreiz aus.

Standort

Die Kleine Bibernelle ist überall verbreitet und wächst insbesondere auf trockenen Böden auf Wiesen, Wegen und an Zäunen.

Blütezeit

Die Blütezeit verläuft von Juli bis Oktober.

Ernte

Die Wurzeln der Bibernelle werden nicht in der Vegetationsperiode, sondern im späten Herbst oder zeitigen Frühling gesammelt. Die Samen werden im Herbst geerntet. Samen löst man erst wenn die Pflanze bereits am Austrocknen ist.

Anwendungsformen

Kräuter-Wein

Bibernelle Kräuter-Wein

  • Bibernelle, Hopfen, Efeu, Pfefferminze, Wermut und Odermennig mischen (von jedem Kraut 20 Gramm)
  • 3 Esslöffel der Kräutermischung in 1 Liter Apfelwein oder Apfelmost geben
  • 12 Stunden einweichen lassen
  • Kaltansatz bis zum Kochen erhitzen
  • ½ Minute ziehen lassen und abseihen
  • Den warmen Kräuter-Wein in eine Thermoskanne füllen

Bibernelle Kräuter-Wein 2

  • Bibernelle, Farnkrautwurzel, Holunderblüten und Eibisch zu gleichen Teilen mischen
  • 15 Gramm der Kräutermischung in ½ Liter Weißwein über Nacht kalt ansetzen
  • Kaltansatz bis zur Siedegrenze erwärmen

Anwendungsgebiete für Bibernelle

Gallensteine

Kräuter-Wein: Jede Stunde 1 Esslöffel warum einnehmen (Täglich 8 x)

Fingerwurm (Panaritium)

Kräuter-Wein 2: Finger für 2 Stunden in den lauwarmen Wein stecken

Anschließend Pulver von Kreide schaben. Kreidepulver auf den Finger legen und ein Tuch umbinden.

Kreislaufschwäche, Herzschaden, Herzinfarkt

Misch-Tee 2 nach Angabe – Zur Stärkung von Herz und Kreislauf

Teile diesen Beitrag:

Facebook

Twitter

Nach Hause mailen

Weitere Seiten mit Bibernelle:

Bibernelle

Bibernelle als Heilpflanze in der Volksmedizin

Anwendungen mit der Bibernelle in der Volksmedizin finden Sie auf folgenden Seiten: Angina, Augen, Durchfall, Heiserkeit, Herzklopfen, Husten, Mund