Färberginster - als Heilpflanze verwenden

Ginster / Genista tinctoria

Färberginster

Name: Genista tinctoria L.
Pflanzennamen im Volksmund: Farbkraut, Gilbkraut, Grünholz, Rohrheide, Gelbe Scharte
Familie: Schmetterlingsblütengewächse (Fabaceae)
Wuchshöhe: 80 bis 100 cm
Heilkraut Anwendung - Rezepte finden Sie hier:
Nicht zu empfehlen

Steckbrief / Beschreibung

Der in früheren Zeiten zum Färben von Stoffen verwendete Färberginster wächst als etwa 1 m hoher Strauch im gesamten mitteleuropäischen Bereich. Auch in den USA, auf den kanarischen Inseln und in Asien ist der Färberginster anzutreffen. Die zum Färben von Stoffen benutzten, in Trauben angeordneten Blüten des Färberginster erreichen eine Länge von etwa 15 mm. Die Samen und Blätter dieser Pflanze enthalten ein giftiges Alkaloid, Cytisin genannt. Bei einem Verdacht auf Vergiftung durch den Färberginster sollte man deshalb auf jeden Fall eine Giftnotrufzentrale verständigen. Die Telefonnummern für Notrufe bei dem Verdacht auf eine Vergiftung kann man online im Telefonbuch nachlesen. Dies ist besonders wichtig, da die Giftnotrufzentralen der einzelnen Bundesländer unterschiedliche Rufnummern besitzen.

Anwendung mit der Heilkraft dieser Pflanze

Der Färberginster wurde früher in der volkstümlichen Medizin zur Verdauungsförderung und als Diuretikum verwendet. Da die medizinische Verwendung dieser Pflanze aber aufgrund der eventuell auftretenden Nebenwirkungen nicht zu empfehlen ist, sollte man besser auf andere Naturheilmittel zurückgreifen. Alternativ sind Löwenzahn oder die Blätter einer Birke dem Färberginster vorzuziehen.

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter

Bilder des Färberginsters

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Ginster / Genista tinctoria

Färberginster

Ginster / Genista tinctoria
Foto: H. Zell
Lizenz: GGFDL

Ginster / Genista tinctoria

Färberginster

Genista tinctoria
Foto: H. Zell
Lizenz: GFDL

Ginster / Genista tinctoria

Färberginster

Genista tinctoria
Foto: H. Zell
Lizenz: GFDL