Hirse - als Heilpflanze verwenden

Hirse

Hirse

Name: Panicum miliaceum
Pflanzennamen im Volksmund: Kleine Hirse
Pflanzenfamilie: Süßgräser (Poaceae)
Verwendung: Innerlich und Äußerlich,
Die pharmazeutische Industrie, die kosmetische Industrie und die Tiermedizin verwendet Inhaltsstoffe dieser Pflanze
Heilkraut Anwendung - Rezepte finden Sie hier:
Grippe, Ohrensausen, Rekonvaleszenz

Steckbrief / Beschreibung

Der gebräuchliche Name "Hirse" steht für unterschiedliche wildwachsende Gräserarten. Die beiden kulturell am verbreiteten  darunter sind die Echte Hirse und die Kolbenhirse, bzw Mohairhirse (Setaria italica P. Beauv.). Letztere kommen beide wildwachsend in verschiedenen Zonen Asiens vor. Die Echte Hirse bevorzugt ein gemäßigtes Klima, die Kolbenhirse wächst besser in den trockenen, südlichen Gebieten. Die Grenze ihrer ursprünglichen Heimat ist jedoch verwischt. Bereits vor etwa 5000 Jahren haben die Chinesen Echte Hirse landwirtschaftlich kultiviert. Überreste der Kolbenhirse wurden in einer Ausgrabungsstätte aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. in Frankreich sowie in Pfahlbauten in der Schweiz und auch in Italien gefunden.

Da Hirsebrot in Europa nicht mehr gegessen wird, ist der Hirseanbau bei uns stark zurückgegangen. In Asien, Afrika und auch in einigen Gebieten Osteuropas dagegen wird die Echte Hirse noch heute angebaut. Der Geschmack der Echten Hirse ist angenehm und süß. Die Hirsekörner werden ähnlich wie Reiskörner zubereitet. Hirsebrei und Hirsekuchen sind sehr bekömmlich und werden auch von Menschen mit einem empfindlichen Magen gut vertragen. Weit entfernt verwandt mit der Echten Hirse ist die häufig in den Wäldern Europas anzutreffende Waldhirse, welche auch unter dem Namen Flattergras bekannt ist.

Wirkung der Heilpflanze / Heilwirkung - Hirse

antianämisch (blutbildend), erweichend, harntreibend, schweißtreibend, stimulierend (anregend)

Anwendung mit der Heilkraft dieser Pflanze

Die Hirse wird in der Pflanzenheilkunde innerlich und äußerlich angewendet. Anwendungen mit der Hirse in der Naturheilkunde finden Sie auf diesen Seiten: Grippe, Ohrensausen, Rekonvaleszenz

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter

Bilder der Hirse

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Kolbenhirse (Setaria italica)

Hirse

Kolbenhirse (Setaria italica)
Foto: Markus Hagenlocher
Bestimmte Rechte vorbehalten