Gewöhnlicher Schneeball - als Heilpflanze verwenden

Gewöhnlicher Schneeball / Viburnum opulus

Name: Viburnum opulus
Pflanzennamen im Volksmund: Gemeiner Schneeball, Herzbeer, Blutbeer, Drosselbeerstrauch, Geißenball, Glasbeere, Schlangenbeere, Wasserholder, Wasserschneeball
Pflanzenfamilie: Moschuskrautgewächse (Adoxaceae)
Wuchshöhe: bis 3 m hoher Strauch
Verwendung: Innerlich
Heilkraut Anwendung - Rezepte finden Sie hier:
Menstruation

Steckbrief / Beschreibung

Der drei bis vier Meter hoch wachsende Strauch ist an den wohlriechenden,  in einer Scheindolde angeordneten Blüten leicht zu erkennen. Die Blütezeit des Gewöhnlichen Schneeballs beginnt im Mai und endet im August. Die am Rande wachsenden Blüten des Gewöhnlichen Schneeballs sind ziemlich groß und steril, die sich in der Mitte bildenden Blüten hingegen sind klein und mit Staub- und Fruchtblättern versehen.

Bei einer Zuchtform des Gewöhnlichen Schneeballs, dem oft als Zierstrauch angepflanzten Gartenschneeball, sind sämtliche Blüten vergrößert und unfruchtbar und in einem kugeligen Blütenstand angeordnet. Die roten, erbsengroßen Früchte des Gewöhnlichen Schneeballs dürfen nicht roh verzehrt werden, sie sind für den Menschen gefährlich.

Standort / Hier findet man den Gewöhnlichen Schneeball

Die Pflanze ist im gesamten europäischen Raum beheimatet. Der Gewöhnliche Schneeball liebt feuchte Standorte mit nährstoffreichen Böden. Die Pflanze ist besonders häufig in Laub- und Auwäldern, an Bachufern und Waldrändern zu finden.

Wirkung der Heilpflanze / Heilwirkung - Schneeball

Der Gewöhnliche Schneeball wirkt harntreibend, krampflösend und sedativ (beruhigend).

Verwendete Pflanzenteile

In der Naturheilkunde benutzt man von dem Gewöhnlichen Schneeball die getrocknete Rinde und die Blüten.

Inhaltsstoffe des Schneeballs

Wichtige Inhaltsstoffe dieser Heilpflanze sind: Gerbstoff, Glykoside, Pektin, Anthocyane, Harz, Bitterstoffe

Anwendung mit der Heilkraft dieser Pflanze

Der Gewöhnliche Schneeball wird in der Naturheilkunde nur innerlich angewendet. Anwendungen mit dem Gewöhnlichen Schneeball in der Naturheilkunde finden Sie unter folgendem Stichwort: Menstruation

Buchempfehlungen

> Bei Amazon.de Bücher über Heilpflanzen und Heilkräuter bestellen

Bilder des Schneeballs

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Gewöhnlicher Schneeball / Viburnum opulus

Schneeball

Viburnum opulus
Foto: Jerzy Opioła
Lizenz: GFDL

Gewöhnlicher Schneeball / Viburnum opulus

Schneeball

Viburnum opulus
Foto: H. Zell, GFDL

Gewöhnlicher Schneeball / Viburnum opulus

Schneeball

Viburnum opulus
Foto: H. Zell, GFDL

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz