Gartenlexikon A bis Z

Topinambur

Der Topinambur (Helianthus tuberosus) ist ein im Garten anzupflanzendes Knollengemüse.

Auch noch an warmen Tagen im Winter können die Knollen des Topinamburs ausgegraben werden. Sie ergeben roh oder gekocht ein Gemüse, das vor allem für Diabetiker empfohlen wird.

An Standort und Boden werden vom Topinambur keine großen Ansprüche gestellt. Wegen der reichlichen Krautentwicklung ist die Kultur recht platzaufwendig, die Pflanzen schmücken durch ihre gelben Blüten aber auch den Gemüsegarten. Knollenteile, die im Boden bleiben, wachsen im kommenden Jahr wieder zu neuen Pflanzen heran. Während die oberirdischen Teile absterben, sind die Knollen winterhart. Der Pflanzabstand für Topinambur beträgt etwa 50 cm.