Augenlied Ödem - Heilen mit Pflanzen A

Unter einem Ödem versteht man die Ansammlung von Wasser im Gewebe. Ödeme können am ganzen Körper oder auch nur lokal auftreten. Auf dem Augenlid zeigt sich ein Ödem durch eine Schwellung des Augenlids an. Die Ursache für ein Ödem kann beim Herz den Nieren oder in einer Behinderung der Zirkulation des Blutkreislaufes liegen. Bei einem Ödem sollten Sie immer einen Arzt konsultieren.

Auf dieser Seite finden Sie Rezepte und Hausmittel zur Ödem Behandlung am Augenlied.

Kompressen, 2 mal täglich

Aufguss mit Blättern des Hasel
Man gibt 20 g frisch gesammelte Blätter des Hasel in 1 Liter kochendes Wasser. Die Blätter müssen 10 Minuten ziehen, danach werden sie abgeseiht. In dem Aufguss tränkt man sterile Kompressen und legt diese für 30 Minuten auf die geschlossenen Augen.

Buchempfehlungen

> Bei Amazon.de Bücher über Heilpflanzen und Heilkräuter bestellen