Echte Nelkenwurz - als Heilpflanze verwenden

Echte Nelkenwurz

Echte Nelkenwurz

Wissenschaftlicher Name: Geum urbanum
Pflanzennamen im Volksmund: Gemeine Nelkenwurz, Benediktenkraut, Hasenwurz, Mannskraftwurzel, Märzwurz
Pflanzenfamilie: Rosengewächse (Rosaceae)
Wuchshöhe: 20 bis 80 cm
Verwendung: Innerlich und Äußerlich
Die pharmazeutische Industrie verwendet Inhaltsstoffe dieser Pflanze
Heilkraut Anwendung - Rezepte finden Sie hier:
Asthenie, Durchfall, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Wunden

Steckbrief / Beschreibung

Im frühen Sommer kann man die 20 bis 80 cm hoch wachsende echte Nelkenwurz recht leicht von den übrigen, an Wald-, Gebüsch- und Wegrändern wachsenden Pflanzen und Stauden unterscheiden. Die ausdauernde, mit behaarten Stängeln und grundständigen befiederten Blättern wachsende echte Nelkenwurz ist eine unauffällige, etwas starr aufgerichtete Pflanze mit kleinen, gelb gefärbten Blüten. Die zahlreichen Früchte mit den gekrümmten Griffeln bilden an den Spitzen der Stängel kleine, behaarte Köpfchen. Die Blütezeit der Nelkenwurz liegt zwischen Mai und September.

Der schwach nach Nelken duftende Wurzelstock der echten Nelkenwurz wurde früher auch als Ersatz für Gewürznelken verwendet. Der lateinische Artenname "urbanum" ist seit dem 15 Jahrhundert dokumentiert und bedeutet stadtbewohnend, ein Hinweis darauf, dass die echte Nelkenwurz besonders häufig auch an stickstoffreichen Stellen im Bereich menschlicher Ansiedlungen zu finden war. Die heilige Hildegard bezeichnete die echte Nelkenwurz im 12. Jahrhundert sogar als benedicta (gesegnet).

Standort / Hier findet man Echte Nelkenwurz

Die Heilpflanze wächst im gemäßigten Europa und Asien bis in Höhen von etwa 1800 m. Bevorzugte Standorte der echten Nelkenwurz sind halbschattige bis schattige Standorte mit stickstoffreichen Böden. Die eng verwandte Bach-Nelkenwurz ist eine hübsche Zierpflanze für die Randbepflanzung von Gartenteichen oder für Sumpfbeete. 

Wirkung der Heilpflanze / Heilwirkung - Echte Nelkenwurz

Die echte Nelkenwurz wirkt adstringierend, fiebersenkend, magenwirksam (verdauungsfördernd), schweißtreibend, tonisch und wundheilend. Der Geschmack dieser Heilkräuter ist bitter.

Verwendete Pflanzenteile

In der Naturheilkunde benutzt man von der echten Nelkenwurz die zur Blütezeit gesammelten Blätter und den vor der Blüte gesammelten Wurzelstock.

Inhaltsstoffe der Echten Nelkenwurz

Wichtige Inhaltsstoffe dieser Heilpflanze sind: Gerbstoffe, Harz, Bitterstoffe, Glykoside, Vitamin C

Anwendung mit der Heilkraft dieser Pflanze

Die echte Nelkenwurz wird in der Naturheilkunde innerlich und äußerlich  angewendet. Heilkräftige Anwendungen mit dieser Heilpflanze finden Sie auf folgenden Seiten: Asthenie, Durchfall, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Wunden

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter

Bilder der Echten Nelkenwurz

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Echte Nelkenwurz

Echte Nelkenwurz

Foto: H. Zell
Lizenz: GFDL

gEchte Nelkenwurz

Echte Nelkenwurz

Foto: Bogdan
Lizenz: GFDL

Echte Nelkenwurz

Echte Nelkenwurz

Foto: Bogdan
Lizenz: GFDL