Gartenlexikon A bis Z

Raupen

Raupen sind die Larven der Schmetterlinge. Jede Raupenart hat meist ihre bestimmten Futterpflanzen.

Raupen sind meist kein Problem im Garten

Nur wenige Raupen richten im Garten wirklich Schaden an. Raupen treten meistens vereinzelt oder in kleinerer Anzahl auf, und man braucht sie nicht zu bekämpfen. Wenn Singvögel im Garten leben, fangen sie viele Raupen und Schmetterlinge, so dass eine Massenvermehrung nicht auftritt. Raupen fressen sowohl an Blättern und Blüten oder Wurzeln (Erdraupen).