Nesselfieber - Heilen mit Pflanzen N

Unter Nesselfieber versteht man das schubweise Auftreten von roten, stark juckenden Bläschen auf dem gesamten Körper. Der Grund für das Nesselfieber ist eine allergische Reaktion des Körpers auf einen Stoff, der entweder mit der Nahrung oder einem Medikament eingenommen wurde.

Auf dieser Seite finden Sie Rezepte und Hausmittel zur Behandlung von Nesselfieber mit Heilkräutern und Heilpflanzen.

Innerliche Behandlung von Nesselfieber

Äußerliche Behandlung von Nesselfieber

Aufguss mit Gemeinem Erdrauch
Man gibt 60 g vom gemeinen Erdrauch in 1 Liter kochendes Wasser. Die Heilkräuter müssen 15 Minuten ziehen. Die von dem Nesselfieber betroffenen Stellen werden mit diesem Aufguss bestrichen.

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter