Schorf - Heilen mit Pflanzen S

Unter Schorf versteht man die durch abgestorbenes Gewebe entstandene Kruste. Oftmals wird Schorf durch Druckstellen während langer Bettlägerigkeit hervorgerufen.

Auf dieser Seite finden Sie Rezepte und Hausmittel zur Behandlung von Schorf mit Heilkräutern und Heilpflanzen.

Schorf / äußerliche Behandlung

Olivenöl mit Liguster
Man gibt: 150 g frische Ligusterblüten in ein Glasgefäß und übergießt die Blüten mit 1 Liter Olivenöl. Das Öl muss abgedeckt 4 Wochen lang in der Sonne ziehen. Der Schorf wird mit einem in das Ligusteröl getauchten Wattebausch mehrmals täglich abgetupft.

Olivenöl mit Kamille
Man gibt: 200 g frische Kamillenblüten in ein Glasgefäß und übergießt diese mit 1 Liter Olivenöl. Das Öl muss abgedeckt 3 Wochen lang in der Sonne ziehen. Der Schorf wird mit einem in das Kamillenöl getauchten Wattebausch mehrmals täglich abgetupft.

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter