Sellerie - als Heilpflanze verwenden

Pflanzennamen im Volksmund: Knollensellerie, Wurzelsellerie, Bleichsellerie, Stielsellerie
Pflanzenfamilie: Doldenblütler (Apiaceae)
Wuchshöhe: 30 bis 100 cm
Verwendung: Innerlich und Äußerlich
Die pharmazeutische und die kosmetische Industrie verwendet Inhaltsstoffe dieser Pflanze
Heilkraut Anwendung - Rezepte finden Sie hier:
Angina, Appetit, Asthenie, Bronchitis, Brustschmerzen, Fettleibigkeit, Frostbeule, Rheumatismus, Wunde

Steckbrief / Beschreibung

Der Bleich- oder Stielsellerie sowie der Knollen- oder Wurzelsellerie wurden aus dem wildwachsenden Echten Sellerie (A. graveolens L.) gezüchtet. In Italien ist der Sellerie bereits seit langem als Gemüse bekannt. In Mitteleuropa fand der Sellerie bis zum 17. Jahrhundert nur als Gewürzkraut Verwendung. Die medizinischen Eigenschaften von Knollen- und Bleichsellerie sind ähnlich denen des artverwandten Echten Selleries. Die gezüchteten Arten sind jedoch weniger schmackhaft, milder und mit weniger heilkräftigen Wirkstoffen versehen. Trotzdem wirken beide Unterarten des Selleries appetitanregend und stärkend. In rohem Zustand ist Sellerie schwer, gekocht hingegen sehr gut verdaulich. Der Saft des Selleries hilft bei Schwächezuständen und wirkt antirheumatisch. Ferner enthält er einen hohen Prozentsatz an Vitamin E, das eine günstige Wirkung bei sexuellen Störungen hat.

Wirkung der Heilpflanze / Heilwirkung - Sellerie

appetitanregend, antirheumatisch, erweichend, harntreibend, hustenbekämpfend wundreinigend, narbenbildend (wundheilend), tonisch

Anwendung mit der Heilkraft dieser Pflanze

Der Sellerie wird in der Pflanzenheilkunde innerlich und äußerlich angewendet. Anwendungen mit dem Sellerie in der Naturheilkunde finden Sie auf diesen Seiten: Angina, Appetit, Asthenie, Bronchitis, Brustschmerzen, Fettleibigkeit, Frostbeule, Rheumatismus, Wunde

Buchempfehlungen

> Bei Amazon.de Bücher über Heilpflanzen und Heilkräuter bestellen

Bilder des Selleries

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Knollensellerie

Knollensellerie

Foto: Rasbak
Bestimmte Rechte vorbehalten

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz