Sommersprossen - Heilen mit Pflanzen S

Sommersprossen sind Hautflecken, die durch eine Unregelmäßigkeit der Pigmentverteilung verursacht werden Ausgelöst wird die Bildung der Sommersprossen durch Sonneneinstrahlung. Obwohl Sommersprossen nicht zum Verschwinden gebracht werden können, tragen Zubereitungen mit Pflanzen dazu bei, die Sommersprossen abzuschwächen.

Auf dieser Seite finden Sie Rezepte und Hausmittel mit Heilkräutern um die Bildung von Sommersprossen  abzuschwächen.

Sommersprossen Behandlung

Mit einer dieser Zubereitungen betupft man die Sommersprossen bei Bedarf.

Frisch gepresster Saft der echten Brunnenkresse
Frisch gepresster Saft der Petersilie
Frisch gepresster Saft vom Löwenzahn

Absud mit Schösslingen der roten Weinrebe und Alkohol
Man zerstampft 200 g frische Schösslinge roter Weinreben und gießt diese mit 1 Liter 60 prozentigen Alkohol auf. Der Alkohol wird zusammen mit den Schösslingen vorsichtig zum Kochen gebracht. Nach dem Aufkochen lässt man den Absud abkühlen, danach wir die Flüssigkeit filtriert und in eine Flasche abgefüllt. Die Sommersprossen werden zweimal pro Tag mit dem Weinrebenabsud abgetupft.

Weitere Anwendungen gegen Sommersprossen

Absud mit Löwenzahn
Man gibt 50 g Löwenzahnblüten in 1 Liter kaltes Wasser. Die Blüten müssen vor dem Abseihen 30 Minuten kochen. Mit dieser Zubereitungen zur Behandlung der Sommersprossen wäscht man sich täglich 2 mal.

Absud vom Salomonssiegel
Man gibt 50 g Wurzeln vom Salomonssiegel in 1 Liter Wasser. Die Wurzeln müssen 15 Minuten kochen, danach wird die Flüssigkeit filtriert. Mit dieser Zubereitungen zur Behandlung der Sommersprossen wäscht man sich täglich 2 bis 3 mal.

Zwiebel und Essig
Man zerdrückt 1 rohe Zwiebel und vermischt die Paste mit etwas Essig. Die von den Sommersprossen betroffenen Stellen werden täglich einmal mit dieser Paste betupft. Sie können für diese Anwendung Winterzwiebeln oder Küchenzwiebeln verwenden.

Schönheitsmasken

Zum Beruhigen

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter