Madonnenlilie - als Heilpflanze verwenden

Madonnenlilie

Name: Lilium candidum L.
Pflanzennamen im Volksmund: keine bekannt
Pflanzenfamilie: Liliengewächse (Liliaceae)
Verwendung: Äußerlich
Heilkraut Anwendung - Rezepte finden Sie hier:
Bluterguss, Frostbeule, Furunkel, Nagelentzündung, Ohrenschmerzen, Quetschung, Schürfwunden, Verletzungen, Wunde

Steckbrief / Beschreibung

Bereits die Kulturvölker in den Gebieten rund um das Mittelmeer haben die besondere Schönheit und den verführerischen Duft der Madonnenlilien bewundert. In der minoischen Kultur wurden die Madonnenlilien in den königlichen Gärten angepflanzt. Eine auf Knossos gefundene Vase kann man noch heute bewundern, sie wurde mit aufgemalten Lilien verziert. Die Madonnenlilien findet man wildwachsend nur im Libanon. Die Kronblätter der Lilien werden in der Naturheilkunde verwendet. In reinem Alkohol konserviert, wurden sie als eine Art Schnellverband bei Verletzungen benutzt. In einem Mörser zerriebe und mit etwas Olivenöl vermischte Kronblätter, halfen bei oberflächlichen Verbrennungen und Hautrissen. Die Knollen und Blüten der Madonnenlilien enthalten sehr viel viel Bor. Der starke Duft eines Lilienstraußes kann in geschlossenen Räumen Übelkeit auslösen.

Standort / Hier findet man Madonnenlilien

Die Madonnenlilie wird in mitteleuropäischen Gärten kultiviert. In den östlichen Mittelmeerländern von Griechenland (Makedonien) bis Israel (Galiläa) sowie Syrien und Kreta findet man die Madonnenlilien auch in der freien Natur. Dort wachsen die Pflanzen bevorzugt auf extrem trockenen und harten Lehmböden von Meereshöhe bis in die Bergregionen.

Wirkung der Heilpflanze / Heilwirkung - Madonnenlilie

antiseptisch (keimtötend), erweichend, narbenbildend (wundheilend), wundheilend

Anwendung mit der Heilkraft dieser Pflanze

Die Madonnenlilie wird in der Pflanzenheilkunde äußerlich angewendet. Anwendungen mit den Madonnenlilien in der Naturheilkunde finden Sie auf diesen Seiten: Bluterguss, Frostbeule, Furunkel, Nagelentzündung, Ohrenschmerzen, Quetschung, Schürfwunden, Verletzungen, Wunde

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter

Bilder der Madonnenlilie

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Vorschaubilder

Madonnenlilie

Madonnenlilie

Lilium candidum habitus
Foto: Denis Barthel
Bestimmte Rechte vorbehalten