Kolik - Heilen mit Pflanzen K

Unter einer Kolik versteht man krampfartige Unterleibsschmerzen (Darm, Galle, Harnwege). Die hier aufgeführten Pflanzenzubereitungen sind vor allem bei Koliken des Dickdarms wirksam.

Hilfreiche Unterseiten: Blähungen, Durchfall

Auf dieser Seite finden Sie Rezepte und Hausmittel zur Behandlung einer Kolik mit Heilpflanzen und Heilkräutern.

Kolik / äußerliche Behandlung

Die folgenden beiden Anwendungen gegen eine Kolik schlägt man zwischen 2 Tücher ein und legt sie auf den Unterleib.

Breiumschlag mit Echtem Steinklee
Man gibt 50 bis 150 g getrocknete, blühende Sprossspitzen vom echtem Steinklee in sehr wenig Wasser und kocht die Pflanzen einige Minuten. Die abgeseihten Heilpflanzen werden für den Breiumschlag möglichst warm verwendet.

Kartoffeln
Breiumschlag von gekochten und zerstoßenen Kartoffeln.

Kolik / innerliche Behandlung

Römische Kamille und Baldrian
Man macht einen Tee mit einer Mischung von je 30 g getrockneten Blüten der Römischen Kamille und getrockneten, zerkleinerten Wurzeln vom Baldrian. Die Heilkräuter müssen 20 Minuten ziehen. Von diesem Tee trinkt man täglich 2 Tassen.

Absud mit Wilden Möhren
Man gibt 30 g Samen der wilden Möhren in 1 Liter Wasser. Die Samen müssen 1 Minute kochen, danach seiht man den Absud ab.

Tee mit Klatschmohn
Man gibt 20 g getrocknete Blüten vom Klatschmohn in 1 Liter kochendes Wasser. Die Blüten müssen vor dem Abseihen 2 Minuten ziehen. Von dieser Zubereitung trinkt man 1 Tasse, falls die Schmerzen nicht nachlassen trinkt man eine weitere Tasse.

Tee mit der Kleinblütigen Königskerze
Man gibt 40 g getrocknete Blüten und Blätter der Kleinblütigen Königskerze in 1 Liter kochendes Wasser. Die Heilkräuter müssen 10 Minuten ziehen. Von dieser Zubereitung zur Behandlung der Kolik kann man 3 Tassen innerhalb von 24 Stunden trinken.

Passionsblumen und Römische Kamille
Man gibt eine Mischung von 25 g getrockneten Blüten und Blättern der Passionsblume und 20 g getrockneten Blüten der römischen Kamille in 1 Liter kochendes Wasser. Die Heilpflanzen müssen 10 Minuten ziehen, diese Zubereitung wird möglichst warm getrunken.

Schlüsselblume und Klatschmohn
Man gibt eine Mischung von 40 g getrockneten Blüten und Wurzeln der echten Schlüsselblume und 15 g getrockneten Klatschmohnblüten in 1 Liter kochendes Wasser. Die Heilpflanzen müssen 10 Minuten ziehen. Von dieser Zubereitung trinkt man 2 Tassen.

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter