Orchideen - Orchideen im Sommer

Vanda

Vanda Hybrid von Wolfgang H Thailand

Orchideen im Sommer pflegen

Im Sommer gibt es für uns Orchideenfreunde einiges zu tun - wegen der bereits gestiegenen Temperaturen muss man darauf achten, das die Orchideen genügend gewässert werden, man sorgt für eine ausreichende Luftfeuchtigkeit und sprüht die Pflanzen einmal am Tag mit zimmerwarmem, kalkfreiem Wasser ein.

Frische Luft ist wichtig um Stauwärme gar nicht erst entstehen zu lassen, Frischluft stärkt die Orchidee, beugt dem Parasitenbefall vor und kühlt die wärmeempfindlichen Gattungen. Wenn die Orchideen gut wachsen und neue Triebe und Blätter bilden, achtet man auf eine ausreichende, aber nicht übertriebene Düngung, gedüngt werden kann mit dem Gießwasser oder beim Einsprühen der Orchideen mit dem Sprühwasser.

Siehe auch: Das richtige Düngen der Orchideen

Schnecke auf einer Orchidee

Eine Schnecke auf der Orchidee, Wolfgang H.

Besonders die Kalthaus Orchideen sollten einen möglichst kühlen Platz bekommen, ein luftiger und abgeschatteter Platz im Freien ist jetzt ideal. Falls man keine Möglichkeit hat seine Orchidee im Freien zu kultivieren, sollte man besonders Nachts den Kulturraum gut belüften, am besten das Fenster die ganze Nacht über geöffnet lassen um einen frischen und kühlenden Luftzug zu erzeugen.

Einige Orchideenarten verlangsamen das Wachstum bei zu hohen Temperaturen, es gibt aber auch Orchideen die das Wachstum gänzlich einstellen. In diesem Fall wässert man die Orchidee normal weiter, stellt das Düngen aber solange ein, bis die Orchidee ihr Wachstum wieder aufnimmt oder man durch geeignete Maßnahmen für etwas kühlere Temperaturen gesorgt hat.

Vanda

Orchideenstand von Wolfgang im Orchideenforum

Den gesamten Sommer über, besonders bei den im Freien gepflegten Orchideen, kontrolliert man die Pflanzen alle paar Tage auf Schädlinge.  Schnecken, Käfer, Schildläuse und andere Parasiten kann man so rechtzeitig erkennen und dann geeignete Gegenmaßnahmen ergreifen.

Kräftige Sommergewitter mit starkem Platzregen oder gar kräftigem Hagel und heftigen, böigen Winden können den im Freiland gepflegten Orchideen schaden. Ein geschützter Platz der zu starken Wind abschwächt und der vor allem eventuellen Hagel abhält kann vor einem Totalschaden schützen.

 

 

Orchideen und Zubehör online kaufen

Bücher über Orchideen bei Amazon

Bücher