Stimme - Heilen mit Pflanzen S

Das Übel beginnt mit einer leicht kratzigen Stimme und einem häufigen Räuspern. Plötzlich geht die Stimme in ein hageres, schwaches Flüstern über und plötzlich ist die Stimme weg. Oftmals ist eine Reizung oder Entzündung die Ursache, die hier aufgeführten Zubereitungen helfen, die Stimme vor solchen Reizungen und Entzündungen zu schützen.

Auf dieser Seite finden Sie Rezepte und Hausmittel mit Heilpflanzen und Heilkräutern wenn die Stimme mal weg ist.

Bei Problemen mit der Stimme sollten Sie auch folgende Seiten anschauen, dort finden Sie weitere Hausmittel für eine Behandlung falls die Stimme mal weg ist:

Heiserkeit mit Heilpflanzen kurieren
Behandlung einer Rachenentzündung mit Heilkräutern
Behandlung einer Angina in der Pflanzenheilkunde
Halsweh, Halsschmerzen Heilpflanzen behandeln

Stimme weg / Behandlung äußerlich

Absud mit gewöhnlichem Odermennig
Man gibt 100 g Blätter und Blüten vom gewöhnlichem Odermennig in 1 Liter Wasser. Die Heilkräuter müssen 10 Minuten kochen. Mit dieser Zubereitung gurgelt man 2 mal täglich.

Tee (Aufguss) mit Edelkastanien
Man gibt 40 g getrocknete Blätter der Edelkastanien in 1 Liter kochendes Wasser. Die Blätter müssen 15 Minuten ziehen. Mit dieser Zubereitung gurgelt man 3 mal täglich.

Stimme weg / Behandlung innerlich

Von diesen Zubereitungen zur Behandlung einer gereizten oder entzündeten Stimme trinkt man täglich 3 Tassen:

Tee (Aufguss) mit Huflattich
Man gibt 60 g Blüten vom Huflattich in 1 Liter siedendes Wasser. Die Blüten müssen 10 Minuten ziehen.

Absud aus Stieleichenrinde
20 g Rinde der Stieleiche lässt man 5 Minuten in 1 Liter Wasser kochen, danach wird die Flüssigkeit filtriert.

Absud aus Waldgeißblatt
20 g getrocknete Blätter des Waldgeißblatt lässt man 10 Minuten in 1 Liter Wasser kochen, danach wird die Flüssigkeit filtriert.

Absud aus Walderdbeere und Himbeere
50 g gemischte, getrocknete Blätter der Walderdbeere und der Himbeere werden mit kochendem Wasser übergossen. Die Heilkräuter müssen 10 Minuten ziehen.

Absud aus Immergrün
Man lässt 50 g getrocknete Blätter des Immergrün 3 Minuten kochen und weitere 5 Minuten ziehen. Danach wird die Gurgelflüssigkeit zur Behandlung der Stimme filtriert.

Buchempfehlungen

- Alles über Heilpflanzen

- Heilpflanzenpraxis: Rezepturen

- Medizin der Erde: Heilanwendungen, Rezepte

- Praxis der modernen Heilpflanzenkunde

- Gesundheit durch Heilkräuter