Paphiopedilum concolor Orchideen - Kulturanleitung & Pflege

 
Zimmerpflanzen | «Paphiopedilum concolor»
Sie sind hier: Startseite > Lexika & Übersichten > Zimmerpflanzen A bis Z > botanische P > Paphiopedilum concolor

Paphiopedilum Orchideen
- Paphiopedilum
- Paphiopedilum appletonianum
- Paphiopedilum bellatulum
- Paphiopedilum concolor
- Paphiopedilum exul
- Paphiopedilum hirsutissimum
- Paphiopedilum niveum

Orchideenbilder
Orchideenfotos im großen Album

Lexikon, Forum, Reisen
Orchideen: Bildungsreisen
Lexikon Orchideen
Orchideenforum

Orchideen online kaufen
Orchideen bestellen

Pflanzenlexikon P - Paphiopedilum concolor

Die in ihrer Größe, Färbung und auch Form sehr unterschiedlichen Blüten der Paphiopedilum bilden sich an einem Schaft, der mittig aus den Blättern entspringt. Die Blüten dieser Orchideen sind fleischig, glänzend wachsartig und sehen fast künstlich aus. Das obere Sepalum steht meist in einem Farbkontrast zu den es flankierenden Petalen und der Lippe, die die beiden unteren zusammengewachsenen Sepalen verdeckt. Paphiopedilum bildet meist im Frühjahr Blüten, die sich 8 bis 14 Wochen halten. Durch Einkreuzung einzelner Arten sind bereits tausende von Hybriden dieser Orchideen gezüchtet worden.

Kulturanleitung Paphiopedilum concolor

Licht: Die Orchideen der Gattung Paphiopedilum concolor pflegt man an einem hellen Standort ohne direkte Sonnenbestrahlung. Eine künstliche Beleuchtung als zusätzliche Lichtquelle vom späten Herbst bis zum Frühjahr begünstigt bei diesen Orchideen die Blütenbildung.

Gießen: Während des Hauptwachstums wässert man die Paphiopedilum concolor gleichmäßig. Vor der jeweils nächsten Wassergabe lässt man die obere Schicht des Topfballens abtrocknen. Nach der Blüte schränkt Paphiopedilum concolor das Wachstum für etwa 6 Wochen ein. In dieser Zeit gießt man so sparsam, dass der Wurzelballen zwischen den Wassergaben praktisch vollständig austrocknet.

Temperatur: Die Orchideen wachsen bei normalen Raumtemperaturen. Zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit stellt man die Paphiopedilum concolor ganzjährig in wassergefüllte Schalen auf Kieselsteine und besprüht die Pflanzte täglich mit weichem, zimmerwarmem Wasser, sofern die Temperaturen 22 °C überschreiten.

Vermehrung: Wenn die Paphiopedilum concolor mindestens 6 Vegetationspunkte oder Teilpflanzen ausgebildet hat, wird die Orchidee geteilt. Am Ende der Blütezeit rüttelt man das alte Substrat aus den Wurzeln der Orchideen und entfernt alle abgestorbenen Wurzelteile. Dann trennt man durch einen vorsichtigen Schnitt das Rhizom der Paphiopedilum concolor in Stücke mit mindestens zwei Blattbüscheln. Die so gewonnenen Teilstücke pflanzt man in kleine Töpfe und stellt sie an einen hellen Platz. Danach besprüht man sie mindestens drei Wochen lang täglich mit Wasser.

Erdmischung: Man verwendet eine der für Orchideen empfohlenen Kultursubstrate. Bei allen Arten, außer der Paphiopedilum callosum, setzt man dem Dränagematerial am Boden des Pflanzgefäßes kleine Kalksteinbröcken zu.

Umtopfen: Wenn die Blätter der Orchideen die gesamte Topffläche einnehmen, kann man die Paphiopedilum concolor nach der Blütezeit in etwas größere Pflanzgefäße umtopfen. Die Blätter müssen sich nach dem umsetzten mit der Basis in Höhe der Erdoberfläche befinden, pflanzt man sie tiefer in das Substrat, tritt Fäulnis ein.

Dünger: Mit Ausnahme der 6 Wochen nach der Blüte gibt man mit jedem dritten oder vierten Wässern einen Orchideendünger.

Hinweise: Die Wurzeln einer Paphiopedilum concolor werden leicht beschädigt und beginnen zu faulen, wenn man die Orchideen zu stark gießt. Gelegentlich neigen sich die Blütenknospen nach unten. Man befestigt den Blütenschaft dann an einen Stab.

Orchideen kaufen oder online bestellen

Orchideen können Sie in zahlreichen Gärtnereien kaufen. Meist ist hier die Qualität besser als in den großen Einkaufsmärkten. Im Internet finden Sie jedoch auch interessante Orchideen-Angebote und es gibt eine vernünftige Auswahl an speziellen Klarsichtpflanzgefäßen und Orchideendüngern. Die Auswahl an Orchideen ist beachtlich und die Qualität ist in den meisten Fällen ebenfalls sehr gut. Hier können Sie sich informieren und die nächsten Pflanzen für Ihre Sammlung bestellen:

Die große Auswahl an Orchideen bei Amazon

Amazon: Transparente Töpfe und Pflanzgefäße für Orchideen

Orchideendünger hier bei Amazon bestellen

Hier finden Sie Orchideen bei Ebay

Buchempfehlungen der Pflanzenfreunde zum Thema Orchideen

Orchideenatlas von Manfred Wolff
Das praktische Orchideen-Buch
Orchideen für Einsteiger: Die schönsten Sorten · Die beste Pflege
Orchideen: Haltung und Pflege leicht gemacht
Orchideen: Kosmos Soforthelfer - Die 99 schnellsten Antworten

Weitere Bücher über Orchideen bei Amazon

Buchempfehlungen zum Thema Zimmerpflanzen

Was blüht auf der Fensterbank? 650 Zimmerpflanzen
1001 Zimmerpflanzen von A - Z
Pflanzen-Enzyklopädie: Garten- und Zimmerpflanzen

Möchten Sie eine weitere Orchidee sehen?

Paphiopedilum exul